Der Jugend Brockhaus: Total Verknallt

0

Alles über Liebe, Sex und Zärtlichkeit!
Kinder sind nur so lange niedlich, wie sie noch keine Widerworte geben – sagt man zumindest. Zumindest kommen sie spätestens mit 13 Jahren in ein Alter, in dem sie nicht mehr in jederlei Hinsicht mit den Eltern konform gehen sondern rebellieren.

Auch gibt es Dinge, über die sie zwar gerne sprechen möchten – nur halt mit den Eltern nicht. Der Brockhaus bietet für diesen Fall eine Lösung: Ein Jugendbrockhaus für Mädchen, in dem es nur um das Thema “Sex & Love” geht…

Das Wichtigste vorweg: Nein, um den Aufklärungsunterricht oder einem ernsten Dialog von Frau zu Frau kommt man mit Hilfe des Buches nicht herum. Dieser Jugendbrockhaus ist mehr so etwas wie eine Gesprächsbegleitung, eine informative Bettlektüre im Lexikon-Format, also im Grunde eine Ergänzung und kein Ersatz für die angesprochenen Aufklärungsgespräche.

Nimmt man das Buch als eine Art hilfreichen Zusatz und nicht als Hauptkommunikationsmedium für eine erste Beschäftigung mit dem Thema Sex, kann sich die Investition durchaus lohnen. Das Buch ist übersichtlich geschrieben und der Sprachstil auf das Zielpublikum abgestimmt.

Auch die Aufmachung an sich ist gelungen: So beschränkte man sich nicht auf ein lexikalisches Abarbeiten der wichtigsten Punkte, sondern ergänzte die Themen mit kleinen Randnotizen (z. B. Erlebnisberichten) und teilweise sehr guten (Liebes-)Tipps. Die jeweiligen Artikel sind relativ kurz und knapp gehalten, der Inhalt wird sehr prägnant, eindeutig und jugendgerecht vermittelt. Auch die Auswahl der Themen wurde sehr geschickt vorgenommen.

Insbesondere der sehr empathische Schreibstil fiel uns bei der Lektüre auf. Die verschiedenen Erlebnisberichte sind so verfasst, dass der Leser bzw. vornehmlich die Leserin den Eindruck bekommt, mit seinen Problemen und Fragen nicht allein da zustehen. Die Tipps und Artikel erhalten dadurch – beim Zielpublikum – mehr Gewicht, da sie authentischer wirken und für eine vertrauensvolle Basis (durch die Schaffung von Gemeinsamkeiten) bereits gesorgt worden ist. Darüber hinaus fiel auch die altersgerechte, sehr anschauliche und gelegentlich etwas verspielte Illustration auf. Manchmal erinnerte das Ganze ein wenig an ein verspieltes Poesiealbum, was der Zielgruppe u. U. durchaus entgegenkommt.

Kurzum: Diese Ausgabe des Jugendbrockhaus ist sehr zu empfehlen. Die Artikel sind einfühlsam geschrieben, der Inhalt ist kurz, verständlich und altersgerecht aufgearbeitet – mehr kann man sich für ein themenspezifisches Jugendlexikon nicht wünschen. Mit einem Ladenpreis von rund 13€ ist der kleine Ratgeber zwar nicht ein Vertreter des Billigsegmentes, jedoch lohnt sich die Investition. Dem Käufer wird ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis geboten.

Das knapp 200 Seiten dicke Nachschlagewerk für Teenager (Mädchen im Alter von 12-15 Jahren) ist im Handel für 12,95€ im Handel erhältlich. “Der Jugend Brockhaus: Total Verknallt – Alles über Liebe, Sex und Zärtlichkeit!” ist bei F. A. Brockhaus / wissenmedia in der inmediaONE] GmbH erschienen.

Weitere Informationen

Bei Amazon kaufen
Teilen

Über den Autor

Redakteur für Computerspiele und DVDs. Seit über zwei Jahren werden vor allem Computerspiele von mir auf Herz und Nieren getestet.

Wie bewerten Sie dieses Buch?

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 0.0 von 5 (insgesamt 0 Bewertungen)

Kommentar schreiben