Harriet: Spionage aller Art

0

Harriet ist ein typischer Teenyfilm, der sich vor allem an junge Mädchen im Alter zwischen 10 und 12 Jahren richtet. Zum Schuljahresbeginn wird an Harriets Schule ein Blogger gesucht, der alles, was in der Klasse und darüber hinaus passiert, festhalten soll. Dies ist eine Art Auszeichnung, denn die Bloggerin, die dies macht, besitzt in der Schule Anerkennung.

Wovon Harriet nur träumen kann. Klar hat sie drei Freunde, aber im Mittelpunkt steht sie nicht und auch ihre Familie hat nie Zeit für sie, denn der Vater ist Filmproduzent und die Mutter hat mit sozialen Projekten zu tun, und natürlich mit Geld ausgeben, was ihr Mann verdient. So will Harriet gegen ihre größte Konkurrentin antreten und die Lehrerin entscheidet, beide sollen einen Monat lang schreiben. Diejenige gewinnt, deren Beiträge am meisten gelesen werden.

Nur die passende Idee fehlt Harriet. Die allgemeinen Beobachtungen interessieren keinen, die sie rein geschrieben hat.

Da der Vater Filmproduzent ist, kommt an einem Tag der Mädchenschwarm Skander Hill zu ihnen nach Hause, denn der Vater plant einen neuen Film mit ihm. Janie und Sport, die Freunde von Harriet überreden sie, ihre Erlebnisse rund um Skander Hill zu berichten. Somit spioniert sie Skander Hill aus, egal ob sie sich ins Hotelzimmer einschließen lässt oder sich heimlich im Set einschleicht. Nun auf einmal steht sie im Mittelpunkt der Schule, alle lesen ihren Blog und es sieht so aus, als ob sie den Wettbewerb für sich entscheiden kann.

Nur bei all der ganzen Aufregung verliert sie ihre Freunde. Der Höhepunkt ist, als sie sich im Set einschleicht und sogar in einer Szene mit zu sehen ist. Dabei platzt die Szene und Skander Hill Platz der Kragen. Nur Pech, dass dieses Video, wo er seine Fans beschimpft, um die ganze Welt geht.

Fazit
Leicht und relativ vorhersehbar, so kommt Harriet: Spionage aller Art daher und richtet sich wie besagt an junge Mädchen im Alter von 10 bis 12 Jahren. Der Film selber ist eher durchschnittlich, wobei aber mit dem Thema genau der richtige Nerv dieser Generation getroffen wird.

  • Regie: Ron Oliver
  • Drehbuch: Heather Conkie, Alexandra Clarke
  • Produktion: Jonathan Hackett
  • Musik: Trevor Yuile
  • Verleih: Disney
  • VÖ: 27.10.2011
  • Bildquelle/Copyright: Disney

 

Weitere Informationen

  • Titel: Harriet: Spionage aller Art
  • Kategorie: Filme
Jetzt Bestellen
Teilen

Über den Autor

Redaktionsleitung. Das Magazin Ratgeberspiel wurde von mir 2007 gegründet, um vor allem Eltern über Spiele zu informieren. Im Lauf der Zeit kamen auch andere Unterhaltungsthemen hinzu.

Kommentar schreiben