Welches Pferd heißt Gerd?

Ein Such-Buch von Kathrin Wessel & Anne-Kristin zur Brügge  – Oetinger Verlag
Ich finde, Bücher sind ein wichtiger und unterstützender Teil in der Sprach- und Verständnisentwicklung unserer Kleinsten…

Denn wie sollen unsere Kinder etwas über Formen, Farben, Mengen, Tiere, Pflanzen und vieles mehr ohne Bücher lernen. Natürlich sollen sie auch raus in die Natur, um es live zu erleben und nicht nur vor dem Fernseher oder Internet hocken.

Daher finde ich es sehr wichtig, dass Bücher auch pädagogisch wertvoll sind. Der Spaßfaktor darf dabei jedoch nicht aus den Augen gelassen werden. Denn Kinder mögen keine langweiligen oder unsinnigen Bücher…

Und da sind wir bei diesem Buch auch schon beim Thema.

Zum Glück sind Geschmäcker verschieden…!
pferd2
Was bei diesem Buch positiv zu bemerken ist, sind die stabilen und bunt illustrierten Seiten.

Laut Altersangabe ist dieses Buch für Kinder ab 2 ½ Jahre gedacht. Mir eröffnet sich nicht, trotz mehrfachen Lesens, wie ein Kleinkind diese Suchreime verstehen soll.

So soll in diesem „tierisch verrückten Such-Buch“ ein als Ballerina verkleideter Hund, ein als Cowgirl verkleideter Bär oder ein Moppet fahrender Flamingo gesucht werden…

Bild Oetinger Verlag

Bewertung

6.3 Bewertung

Alles in allem ein netter Versuch, der leider nicht der angestrebten Zielgruppe entspricht.

  • Idee/Charaktere 4/10
  • Illustration/Bilder 7/10
  • Text/Inhalt 6/10
  • Material 8/10

Weitere Informationen

  • Titel: Welches Pferd heißt Gerd?
  • Kategorie: Bücher
  • Verlag: Oetinger Verlag

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben