Whacky Roll

Whacky Roll ist das originelle Brettspiel aus der Rolle. Angelehnt an das Computerspiel Pac-Man der 80er Jahre ist das Spielprinzip ganz klar: Whacky muss alle Punkte versenken, ohne sich dabei von den vier Monstern schnappen zu lassen.

Whacky Roll ist ein klassisches Zwei-Spieler-Brettspiel. Whacky Roll ist ganz fix aufgebaut. Spielbogen aus der Rolle nehmen und auf dem Tisch ausrollen, dann die Spielfiguren und Würfel auspacken und schon ist Whacky Roll spielbereit.

Spielverlauf
Ein Spieler spielt den gelben Whacky und der andere alle vier Monster.

Beide Spieler sind abwechselnd an der Reihe, außer zu Beginn des Spiels darf Whacky zwei Mal einen Spielzug tätigen und wenn er von einem Monster erwischt wurde. Whacky darf jederzeit in alle Richtungen laufen, immer mit dem Ziel, möglichst viele Felder abstreichen zu können.

Er kann sogar einen seitlichen Ausgang verlassen und an der gegenüberliegenden Seite seinen Spielzug fortsetzen. Die Monster hingegen dürfen während des Spielzuges nur eine Richtung einschlagen. Ihren Käfig dürfen sie auch nur mit einer gewürfelten 1 bis 6 verlassen.

Überquert Whacky einen der vier Power-Ups, darf er drei Mal hintereinander würfeln und seine Spielzüge machen. In der Zeit ist es die beste Gelegenheit, die Monster zu schlagen und sie zurück in ihren Käfig zu schicken, da sie während dieser drei Züge aussetzen müssen.

Ansonsten darf Whacky nämlich nicht über ein Monster springen. Er prallt an einer Monstersperre ab und muss dann wieder zurück.

Whacky Roll - Brettspiel

Wird Whacky allerdings von zwei oder mehr Monstern eingekreist oder kommt ein Monster genau auf das Feld, auf dem Whacky steht, so verliert er ein Leben und muss vom Startfeld neu beginnen. Drei Leben hat er zur Verfügung.

Wenn es Whacky gelingt, alle Punkte abstreichen zu können, bevor er seine drei Leben verloren hat, ist er der Sieger. Wird er jedoch direkt auf seinem Startpunkt von den Monstern eingekreist, verliert er sofort das Spiel.

Fazit
Whacky Roll zeichnet sich aus durch ein einfaches und leicht verständliches Spielprinzip. Diese Version aus der Rolle ist sowohl zu Hause als auch auf Reisen ideal spielbar. Ein sehr guter Service ist es, dass kostenlos Ersatz-Spielbögen ausgedruckt sowie eine App als Würfel-Alternative genutzt werden können.

Positiv ist auch, dass die Spielanleitung auf jedem Spielbogen nachzulesen ist.

Sehr empfehlenswert!

  • Genre: Brettspiel
  • Verlag: Spielquader
  • Spieler: 2
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Inhalt: 25 beidseitig bedruckte Spielbögen für 50 Spiele, 4 Monster- und 3 Whacky Spielsteine aus Buchenholz, 4 Haltemagnete + 7 Magnet-Plättchen für Spielfiguren, 3 zwölfseitige Würfel mit Spezial-Etiketten, Permanent-Marker

 

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 4.8 von 5 (insgesamt 4 Bewertungen)

1 Kommentar

  1. Pingback: Ratgeberspiel rezensiert Whacky Roll | Spielquader

Kommentar schreiben