Youda Legend 2

0

Der goldene Paradiesvogel
Nachdem im ersten Teil der Spieler nach den Diamanten gesucht hatte und die Jagd kreuz und quer, hauptsächlich durch Europa ging, werden die Spielorte im jetzigen Teil paradiesischer.

Was alles wie ein normaler Urlaub begann, entwickelt sich nach dem Besuch bei einer Wahrsagerin doch ganz anders. Normalerweise könnte man am Strand liegen und ein paar Cocktails genießen, aber nein, man muss sich wieder auf die Jagd begeben. Die Leute sagen, dass der Dschungel am Rande des Urlaubsortes viele Geheimnisse birgt. Eines davon weckt die Schatzsucherinstinkte in Ihnen: der goldene Vogel des Paradieses.

Genauso wie dem Vorgänger besticht dieses Spiel wiederum grafisch, auch wenn man wieder eine Mischung aus Zeichnung und Foto gewählt hat. Dabei haben die Macher auf Bewährtes zurückgegriffen, Wimmelbildspiel und Kombinationsspiel. Einige Gegenstände, die man findet, muss man auch während der Suche mit verwenden, wie zum Beispiel das Stemmeisen zum Öffnen der Kiste. Falls man nicht weiter kommt, kann der Spieler die Hilfsfunktion nutzen und wenn nicht, steht im diesem Spiel eine Lupenfunktion zur Verfügung. Insgesamt warten 21 verschiedene Orte auf den Spieler, um das Rätsel zu lösen. Denken Sie aber daran, in den jeweiligen Suchbildern befinden sich auch Diamanten oder Edelsteine, die man ebenfalls anklicken muss.

Das Spiel selber richtet sich wie immer an Gelegenheitsspieler, die ein Spiel für zwischendurch suchen. Das Preisleistungsverhältnis von unter 10 Euro ist sehr gut.

  • Publisher (Entwickler)  S.A.D.
  • System  PC
  • USK  ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
  • Empfohlener VK  9,99 €
  • Spieleinteilung: Gelegenheitsspieler

Weitere Informationen

Bei Amazon kaufen
Teilen

Über den Autor

Redaktionsleitung. Das Magazin Ratgeberspiel wurde von mir 2007 gegründet, um vor allem Eltern über Spiele zu informieren. Im Lauf der Zeit kamen auch andere Unterhaltungsthemen hinzu.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 0.0 von 5 (insgesamt 0 Bewertungen)

Kommentar schreiben