Old Town Robbery

Ein lauer Wind prescht durch die sonnige Wüstenstadt und zerschneidet die kleine, stille Westernstadt. Die Türen des sonst so in den tief nächtlichen Stunden ruhigen Saloons klappern leicht verspielt vor sich hin. Gemütlich lauscht ihr als Sheriff diesem süßen Klang der ruhigen und friedlichen Kleinstadt, eurer Stadt. Doch plötzlich erklingen plärrender Lärm und ruheloses Geschrei – ein Überfall ist geschehen. Nun könnt ihr zeigen, warum ihr der Sheriff seid. Denn obwohl in dieser Kleinstadt jeder jeden kennt, könnt nur ihr den wahren Banditen überführen, der sich dreist unter den Einwohnern eurer Stadt versteckt.

Old Town ist ein Gedächtnisspiel, welches durch geschickte Hinweise den Spielern ermöglicht viele Fakten zu merken. Das Spielmaterial besteht aus einem Kartenset sowie einfachen Zählsteinen, einer Hilfssheriff-Figur und einem Würfel. Das Spielmaterial ist komplett zweisprachig designt und unterstützt sowohl die deutsche als auch die englische Sprache. Eine englischsprachige Spielanleitung sucht man dagegen leider vergebens, denn dem Spiel liegt nur eine deutsche bei. Insgesamt ist das Spielmaterial gut verarbeitet und die Karten sind sehr liebevoll im Western-Style illustriert.

Das Spiel handelt in einer alten Westernstadt, in der es 18 verschiedene Gebäude gibt. Während der ersten Phase macht der Hilfssheriff seinen nächtlichen Rundgang durch die ganze Stadt. Während dieser Zeit werden immer mehr Personen in den Gebäuden kurz aufgedeckt. Aufgabe der Spieler ist es sich zu merken, wer in welchem Gebäude ist. Dazu muss je ein Spieler einen Merksatz, wie „der Sheriff reinigt seinen Hut in der Wäscherei“. Regelmäßig wechseln auch Personen ihren Aufenthaltsort. Dies geschieht verdeckt und wieder mit einem Hinweis. Sollte man sich beim Verschieben von Personen irren oder vielleicht doch nur bluffen, so können dies die anderen Spieler anzweifeln und dabei ein paar Punkte sammeln.

Nachdem alle Personen in der Stadt verteilt sind, beginnt die zweite Phase. Im letzten Gebäude geschieht ein Überfall und eine Verfolgungsjagd durch die Stadt beginnt. Dabei muss gleichzeitig von allen Spielern erraten werden, in welchem Haus die Person mit dem nächsten Hinweis sitzt. Alle Spieler, die richtig raten, können hier natürlich wieder jede Menge Punkte sammeln.

P1070629

Die Punkte sind farbige Markersteine, wobei durch die Farbe die Wertigkeit kodiert wird. Leider stellt sich dies als wenig intuitiv heraus. Hier wären beschriftete Steine oder Steine in unterschiedlichen Größen angenehmer. Der Spielkarton ist sehr großzügig dimensioniert. Eine etwas kleinere Schachtel, bei der die Karten etwas weniger durcheinanderfallen können, hätte es sicherlich auch getan.

Die Spielregeln sind leicht und klar verständlich. Durch die zu bildenden Merksätze und die Wild-West Charaktere und Gebäude findet man sich schnell in das Western-Setting ein. Gegen Ende der ersten Phase wird der Hilfssherrif immer schneller und schafft gelegentlich auch mehrere Runden in einem Zug. Hier lassen die Regeln es offen, ob dann auch mehrere Personen ihre Gebäude wechseln. Wir haben es ohne mehrfaches Wechseln gespielt, da sonst schnell ein kleines Chaos ausbrechen kann.

Insgesamt macht das Spiel viel Spaß und zeigt durch die Merkhilfen, wie viel man sich doch merken kann. Schwierig wird es, wenn man in größeren Runden sich nicht mehr so viele Hinweise selber ausgedacht hat oder aber durch Hinweise von vorherigen Spielen verwirrt ist.

  • Autor:  Peer Sylvester und Günter Cornett
  • Spielzeit: ca. 45 Minuten
  • Vertrieb: Clicker Spiele
  • Anzahl: 2-7 Spieler
  • Alter: ab 8 Jahren
  • Online-Shop: http://www.spiele-offensive.de/Spiel/Old-Town-Robbery-1015664.html

Test und Artikel von Pascal Held

Bewertung

7.0 Bewertung

Insgesamt macht das Spiel viel Spaß und zeigt durch die Merkhilfen, wie viel man sich doch merken kann. Schwierig wird es, wenn man in größeren Runden sich nicht mehr so viele Hinweise selber ausgedacht hat oder aber durch Hinweise von vorherigen Spielen verwirrt ist.

  • Spielidee 7/10
  • Ausstattung 7/10
  • Spielablauf 6/10
  • Interaktion 7/10
  • Einfluss 6/10
  • Spielbarkeit 8/10
  • Spaß 8/10

Weitere Informationen

  • Titel: Old Town Robbery
  • Kategorie: Kartenspiele
  • Autor: Peer Sylvester und Günter Cornett
  • Verlag: Clicker Spiele

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben