Vorschaubild des Artikels Die Schlümpfe: Dance Party
0

Die Schlümpfe: Dance Party

veröffentlicht in: Konsolenspiele
am 01.08.2011

Sie sind klein, blau und fallen durch ihre meist einheitliche Kleidung immer auf, vor allem wegen ihren Mützen. Klar, hier kann nur die Rede von den Schlümpfen sein, die in diesem Jahr die Leinwand erobern werden. Der Einzige, der dabei ein wenig aus dem Rahmen fällt, ist nicht Vader Abraham, der das Schlumpflied gesungen hat, sondern Papa Schlumpf, der trägt nämlich einen Bart. Kurios, die Schlümpfe sind schon seit mehreren Generationen bekannt, denn 1958 hat der belgischen Zeichner Peyo die Schlümpfe das erste Mal veröffentlicht.

Und schon kurze Zeit später, damals noch in schwarz-weiß, liefen die ersten Zeichentrickfilme über den Bildschirm. Aber erst Ende der 60er Jahre hatten sie ihren Platz in einem Comicheft gefunden, welches unter dem Titel Prinz Edelhart und die Schlümpfe im Fix und Foxi Magazin erschien.

Und danach ging es immer weiter bergauf, so dass anlässlich des Geburtstages des Zeichners ein Welttag des Schlumpfes gefeiert wurde. Das vorliegende Spiel bietet eine Auswahl an Tänzen, die von professionellen Choreographen performt werden und so die zeitlosen blauen Charaktere zum Leben erwecken. Der Vorteil, es ist nicht nur niedlich, sondern die Bewegungen sind relativ schnell erlernbar.

In Die Schlümpfe™ Dance Party können Kinder und Erwachsene mit Hilfe der Wii Remote™ Seite an Seite mit ihren Lieblingscharakteren, darunter Schlumpfine, Papa Schlumpf, Clumsy, Schlaubi, McTapfer und sogar Gargamel das Tanzbein schwingen. Dabei steht engagierten Schlümpfe-Fans eine breite Auswahl an Musik-Genres bereit, zum Beispiel Pop, R&B, Rock und Punk.

Dabei bietet dieses Spiel auch eine wirklich lobende Sache, denn unter dem Punkt Eltern können diese nachsehen, wie die Kinder das Spiel spielen und welchen Fortschritt sie gemacht haben. Man kann dabei gleich loslegen, und zwar in der Rubrik Tanzen, hier wird ein Song ausgewählt und schon kann es losgehen. Aber wem das nicht reicht, kann die Geschichte, die sich an den Film ein wenig anlehnt, spielen und zwischendurch die Tanzeinlagen absolvieren.

Die Steuerung ist dabei relativ einfach und vor allem für die kleinen (aber auch großen Fans) beherrschbar. Grafisch gesehen, einfach gelungen und die Musik bietet ein wirklichen Querschnitt, der gerade das junge Publikum anspricht.

 

Daher einfach nur zu empfehlen, macht richtig viel Spaß.

  • Publisher Ubisoft
  • System Nintendo Wii
  • USK ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
  • Empfohlener VK 29,99 €
Autor:
Ihre Bewertung für dieses Spiel
VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 5.0 von 5 (insgesamt 1 Bewertungen)
Artikel weiterempfehlen
Keine Kommentare
Kommentar Schreiben

Es wurden bisher noch keine Kommentare geschrieben.

Kommentar schreiben