Die diebische Elster

0

Ein kleines Kinderspiel, wo Kinder versuchen, möglichst viele Ringe zu ergattern. Diese werden in einem kleinen Stoffsack verstaut und gut gemischt. Nun kommt die Elster ins Spiel. Sie wird auf ein beliebiges Feld auf dem Spielfeld gestellt.

Der Spieler, der dran ist, würfelt. Wenn eine Farbe erscheint, wird die Elster im Uhrzeigersinn zum nächsten passenden Feld versetzt. Ist ein Ring auf dem Feld abgebildet, greift der Spieler in das Säckchen und zieht einen Ring aus dem Sack. Der Spieler kann den Ring behalten. Der Spieler sagt die Farbe und legt dann den Ring verdeckt ab.

Kommt dagegen die Elster, wird ein Mitspieler bestimmt und man errät seine Ringfarbe. Der Spieler kann dann den Ring behalten. Sollte man die Farbe nicht erraten, muss der Spieler selber einen Ring abgeben. Ziel des kleinen Spiels ist, drei gleichfarbige Ringe zusammen zubekommen. Wer drei farbgleiche Ringe zusammen hat, steckt sich diese Ringe auf seinen Finger. Dadurch sind diese Ringe vor der diebische Elster geschützt.

Das Spiel endet dann, wenn der letzte Ring aus dem Sack genommen wurde. Wer die meisten Ringe auf den Fingern sitzen hat, gewinnt das Spiel. Die anderen Ringe, die vor dem Spieler liegen, werden nicht gewertet. Wenn die Kinder noch nicht zählen können, werden die Ringe als Reihe vor dem Spieler hingelegt. Wer die längste Reihe hat, gewinnt.

Je mehr Spieler mitmachen, um so mehr macht das Spiel Spaß. Bei Kindern wird das Merken gefördert. Die Kombination Spiel und Lernen wurde hier gut umgesetzt. Das Spiel hätte von uns die Note „Gut“ bekommen, wenn nicht das Problem mit dem Stoffsack bestehen würde. Dieser ist so durchsichtig, dass die Kinder sehen, welche Farbe sie ziehen müssen. Hier hätte man einen dunklen Stoffbeutel wählen sollen. Wenn Sie so einen Stoffbeutel besitzen oder es Ihnen nichts aussmacht selber einen Beutel zu nähen, können wir dieses Spiel weiter empfehlen. Eine andere Möglichkeit ist, dass mit einer Augenbinde die Ringe zu ziehen sind. Das Spielfeld ist kindgerecht gestaltet. Die Ringe aus Moosgummi ist ein sehr gutes Spielmaterial für Kinder.

  • Hersteller: Goldsieber
  • Preis: 15 Euro
  • Brett-/Kartenspiel
  • Alter: 4 – 6
  • Anzahl Spieler: 2-6
  • Erscheinungsjahr: 2007
  • Autor: Anja Wrede
  • Schwierigkeitsgrad: 1 (sehr leicht spielbar)
  • Spieleinteilung: Kinderspiel, Familienspiel
Teilen

Über den Autor

Redaktionsleitung. Das Magazin Ratgeberspiel wurde von mir 2007 gegründet, um vor allem Eltern über Spiele zu informieren. Im Lauf der Zeit kamen auch andere Unterhaltungsthemen hinzu.

Kommentar schreiben