Spiel dich schlau

0

Schlaue Kinder möchte wohl jeder haben. So habe ich es auch sehr oft erlebt, dass Eltern allerhand Lernhilfen oder Bücher eingekauft haben, um die Kinder in der Schule zu unterstützen. Aber ein Spiel als spielerische Lernhilfe einzusetzen, ist ein interessantes Hilfsmittel. Auf der einen Seite bietet dieses Unterhaltung und auf der anderen Seite werden Lerninhalte vermittelt.

Dabei können Sie Ihr Kind überfordern oder es schaltet einfach ab, weil sie nicht mehr wollen. So liegt es halt nahe, ein Spiel mit ähnlichen Effekten zu wählen.

Ruth Rechenschlange hat eine Vorliebe für Zahlen, die sie am liebsten auch noch verschlingt. Auf dem kleinen Spielfeld ist die Schlange abgebildet. Der Zoowärter Bruno wird von den Spielern von Zahl zu Zahl gesetzt. Bevor das Spiel beginnt, werden die Spielkarten getrennt nach Farben gemischt. Auf der einen Seite werden die blauen Karten und auf der anderen Seite die roten Karten verdeckt ausgelegt. Sobald Bruno auf einer Zahl, egal ob rot oder blau steht, muss die nächste Zahl gesucht werden.

Dazu dreht der aktive Spieler eine Karte um. Hat er die gesuchte Zahl gefunden, kann er die nächste Karte suchen. Wenn nicht, ist der nächste Spieler an der Reihe. Am besten, Sie sagen die Zahl laut. Die richtigen Karten legen die Spieler vor sich aus. Sie zählen nachher als Punkte.

Da die Karten immer aufgedeckt werden, kann sich der Spieler, wie im Memospiel, die Karten merken und wenn er selber am Zuge ist, die entsprechend richtige Karte aufdecken. Das Spiel endet bei der 20.

Die Memo-Spiele aus der Reihe “Spiel dich schlau” sind ein ideales Mitbringsel für Kinder ab 5 Jahren und garantieren Spiel- und Lernspaß für jeweils zwei bis vier Mitspieler.

Fazit

Die Zahlen auf den Spielkarten sind sehr klein dargestellt. Die Zahlen hätten groß dargestellt werden sollen und in den Zahlen selber hätte man ein Motiv einsetzen können, denn so steht die Zahl nur klein in einer oberen Ecke. Auch die Motive sind ab der Zahl 10 unübersichtlich. Somit hätten Sie als Eltern dies auch für Spieladaptionen, wie zum Beispiel kleine Rechenaufgaben, verwenden können.

Angaben

  • Verlag: Duden und Haba
  • Spieler: 2 bis 4
  • Alter: ab 5 Jahre
  • Dauer: ca. 15 Minuten
  • ISBN: 978-3-411-72396-6
  • Spieleinteilung: Lernspiel
Teilen

Über den Autor

Redaktionsleitung. Das Magazin Ratgeberspiel wurde von mir 2007 gegründet, um vor allem Eltern über Spiele zu informieren. Im Lauf der Zeit kamen auch andere Unterhaltungsthemen hinzu.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

VN:F [1.9.13_1145]
Bewertung: 0.0 von 5 (insgesamt 0 Bewertungen)

Kommentar schreiben