Dinosaurier-Ausgrabungsset Triceratrops

Großer Beliebtheit erfreuen sich Dinosaurier bei den Kindern:

  • als Plüschtier,
  • im Film,
  • in Geschichten in Buchform,
  • als Puzzle oder
  • Ausgrabungsset.

Die Riesen des Erdmittelalters, die Dinosaurier und andere prähistorische Lebewesen sind „in“ und „cool“. Spiegelburg präsentiert gegenwärtig eine Serie Dinosaurier-Ausgrabungssets:

  • Dinosaurier-Ausgrabungsset Stegosaurus,
  • Dinosaurier-Ausgrabungsset Triceratrops,
  • Dinosaurier-Ausgrabungsset Tyrannosaurus Rex,
  • die sich zu anderen Sets namhafter Anbieter wesentlich in Qualität und Design hervorheben.

Das Design der Verpackung ist gelungen und der Metallhammer sieht nicht nur ansprechend aus, sondern hat für diesen Zweck die optimale Länge und das Gewicht, mit dem Kinder gezielt und relativ treffsicher in Verbindung mit dem Metall-Spachtel am „Felsblock“ arbeiten können.

Der Felsblock ist gelungen gestaltet und kann allseitig bearbeitet werden.

Mein Achtjähriger hat mit viel Ausdauer die einzelnen Knochen freigelegt. Selbstverständlich nutzte er die beiliegende Brille, denn Profis achten auch auf Arbeitsschutz. Die Abfallteile sollten bis zum Freilegen des letzten Knochen gut aufbewahrt werden, weil sich unter Umständen Kleinstteile darin verstecken können.

Nach erfolgreicher prähistorischer, archäologischer Tätigkeit und gründlicher Reinigung der Skelett-Teile wurde seine Mühe mit einem kompletten Dino-Skelett belohnt. Die Zusammensetzung war relativ einfach, so dass der Triceratrops seine Sammlung ergänzt.

Angaben
Inhalt: Schutzbrille, Metall-Hammer, Metall-Spatel, Pinsel, Felsblock, 11-teiliges Skelett (im Felsblock).
Maße: : Box ca. 23 x 28 x 5 cm, Skelett ca. 24 x 11 x 8 cm
Verlag: Coppenrath

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben