Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kapla Holzplättchen

200 naturfarbene Kapla-Pinienholz-Bausteine gehören zu diesem Baukasten. Kapla wird weder gesteckt, geschraubt noch sonst irgendwie verbunden. Die Holzplättchen werden nur lose aufeinandergelegt.

Ich habe mit meiner Siebenjährigen und meinem Achtjährigen zunächst nach der sehr gut gestalteten Anleitung und danach frei und kreativ Konstruktionen gebaut.

Auf den ersten Blick und im ersten Moment war ich zunächst skeptisch, wie die Teile angenommen werden und ob Spielspaß aufkommen würde. Im Ergebnis kann ich nur bestätigen – phänomenal. Gleich zu Beginn baute mein „Großer“ einen achteckigen Turm mit einer Höhe von ca. 1,60 m. Von da ab war es ein Selbstläufer. Türme, Häuser, Kirchen wurden gebaut, danach jeweils einzeln von ihnen digital fotografiert und das nicht nur am ersten Tag, sondern an allen folgenden Tagen.

Fazit nach 5 Tagen:
„Spielspaß, Kreativität und auch Teamgeist bei durchschnittlich einer Stunde am Tag mit Kapla-Pinienholz-Bausteinen.“ Ich konnte feststellen, dass das Bauen mit diesen unscheinbaren Hölzern weder alters- noch geschlechtsspezifisch ist.


Die ausgeklügelte Formgebung basiert auf dem dreidimensionalen Goldenen Schnitt eins – drei – fünf – fünfzehn, das heißt, dreimal die Dicke entspricht der Breite, fünfmal die Breite entspricht der Länge und fünfzehnmal die Dicke ergibt wiederum die Länge.

Diesen extrem präzisen Maßen und der exakten Fertigung ist es zu verdanken, dass die Plättchen grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Wie in Wikipedia nachzulesen hatte die Idee zu den Kapla-Steinen der niederländische Kunsthistoriker Antiquitätenhändler Tom van der Bruggen, sie entstand um 1985, als er nach Frankreich umzog und nach einem Baukastensystem für den Entwurf seines neuen Wohndomizils suchte. Kapla als Name stammt vom niederländischen Begriff für “Wichtelhölzchen”, Kabouter Plankjes.

Die Holzbausteine von Kapla sind im Vergleich zu anderen Bausteinen extrem präzise gearbeitet und es gibt nur eine einzige Form. Durch die genaue Verarbeitung und den damit einhergehenden sehr geringen Toleranzen können auch größere Bauwerke dargestellt und durchgeführt werden.

Kapla-Bausteine sind langlebiges Spielzeug aus unbehandeltem und damit absolut unbedenklichem Pinienholz. Kapla-Steine werden vielfach als pädagogisches Spielmaterial in Schulen und Kindergärten eingesetzt. Das Spielen mit Kapla fördert Kreativität, Feinmotorik, räumliches Denken und ein Gefühl von Statik. Kapla ist ein anregendes Kreativspielzeug.

Für eine 200er Box der nicht ganz preiswerten Bausteine sind ca. 40 Euro erforderlich.

Im Vergleich zu manch anderem „Spielzeug“ sind die Kapla-Bausteine das Geld wert.

http://www.kapla.com/

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
671