Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Süßigkeiten selber machen

Wer nascht nicht gerne. Egal ob Bonbons, Schokolade oder all die anderen guten Sachen.

Zahnärzte schlagen zwar sprichwörtlich die Hände über den Kopf, aber es schmeckt halt. Viele Kinder träumen von einer Nacht in der Konditorei. Fast jede Generation ist mit Gummibärchen, Lakritze, Brausepulver, Lutscher oder Eiskonfekt aufgewachsen. Süßigkeiten bestimmen seit Jahrhunderten das Leben der Menschen. Auch wenn zum Beispiel Bonbons überall einen anderen Namen haben (in Österreich heißt es Zuckerl, in Süddeutschland Guzzi, Gutti, usw.), ist der Inhalt überall gleich.

Im Islam feiert man sogar ein so genanntes Zuckerfest. An diesem Tag werden die Kinder mit Süßigkeiten beschenkt. Dieses Fest wird am ersten Tag nach dem Ramadan gefeiert. So wurde beispielsweise die erste Tafel Schokolade 1847 hergestellt. Schokolade kannten aber schon die Inkas. Oder die bekannten Gummibärchen, die von Hans Riegel 1920 in Bonn das erste Mal hergestellt wurden. Daraus entstand später die Marke Haribo.

Erst 1925 wurde die erste Lakritzschnecke produziert.

Mit Hilfe des Experimentierkastens „“ können Sie all die Dinge selber mit Ihren Kindern in der Küche herstellen. Mit Hilfe eines Konditoren-Sets und einer sehr ausführlichen Anleitung können Sie Fruchtgummis, Bonbons oder Lollis selber machen. Aber auch Schokoküsse und Überraschungseier stehen auf dem Programm. Nur die diversen Zutaten müssen Sie noch selber kaufen.

Gerade in der Adventszeit macht das Selberkochen viel Spaß. Sie können gemeinsam mit Ihren Kinder mit den gut illustrierten Rezepten die Dinge selber machen. Und selbst Gemachtes zu vernaschen macht auch Spaß.

Nur noch frische Zutaten müssen Sie selber einkaufen und der süße Spaß kann beginnen. Der Experimentierkasten ist wirklich sehr gut gelungen. Die Ausstattung und die Anleitung sind vorbildlich. Und Sie werden sich sehr an den leuchtenden Kinderaugen erfreuen, wenn Ihre Kinder das erste Bonbon selber gemacht haben.

Aber erzählen Sie Ihren Kindern die Geschichte vom Teufelchen, welches die ganzen Pfandkuchen gefuttert hat. Der hatte nachher starke Bauchschmerzen gehabt. Denn zu viel Naschen ist nicht gut.

Inhalt:
Zuckerthermometer, Pralinen- und Modellierbesteck, Formen für Schokoladeneier,Schokoladenfiguren, Fruchtgummis, Metallausstechformen, buntes Verpackungsmaterial, Anleitungsheft

Angaben

  • Verlag: Kosmos
  • 34,99 EUR (Empf. Verkaufspreis)
  • Schwierigkeitsgrad: 1 (sehr leicht spielbar)
  • Spieleinteilung: Kinderspiel, Familienspiel

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben