Die Stadt der träumenden Bücher – Teil 2 – Walter Moers und Florian Biege

Erst kürzlich präsentierten wir unsere Rezension zum ersten Teil der herausragenden -Buchreihe “”. und Florian Biege setzten ihre Arbeiten fort und schufen mit Teil 2 die verdiente Fortsetzung. Erneut ließen wir uns in die wunderschön illustrierte Welt der Träumenden Bücher mitreißen und berichten von unserem Erlebnis.

– Band 2 | Knaus Verlag

Nachdem es den angehenden Dichter Hildegunst von Mythenmetz bereits in Teil 1 des s “” nach Buchhaim verschlag, führten ihn ungünstige Umstände in die Tiefen der Katakomben. Im Reiche der Buchlinge kommt er den Geheimnissen des Orms näher. Ebenfalls bietet der das lang erwartete Aufeinandertreffen mit dem Schattenkönig, welches schlussendlich in einem grandiosen Finale mündet.

Während Teil 1 mit einem umfangreichen Glossar abschließt, bietet der zweite Teil Hintergrundinformationen zur Produktion des s. Details zur Gestaltung der Illustrationen, über erste Konzeptzeichnungen bis zur Einarbeitung der kleinsten Details werden auf zahlreichen Seiten präsentiert. Besonders nennenswert sind die erstellten 3D-Modelle, welche den Zeichen-prozess unterstützt haben.

Man muss und Florian Biege schlussendlich danken für diese ausgezeichnete Aufarbeitung eines bereits hervorragenden -Buchs. Die Liebe zum Detail und die an Perfektion grenzende Umsetzung sind eine Liebeserklärung an die Welt s und alle ihre begeisterten Leser.


– Teil 2 im Überblick

Rezension von Alexander Dockhorn

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben