Dropzone bringt 2016 die Echtzeitstrategie zurück ins Core-Gaming

und Entwickler Sparkypants Studios kündigen gemeinsam das Echtzeitstrategiespiel (RTS) für den PC an. Der Free-to-Play-Titel kombiniert adrenalingeladene Action mit tiefgreifender strategischer Planung und, dank unzähliger Ausrüstungmöglichkeiten, einem hohen Individualisierungsgrad. Die Spieler übernehmen die Kontrolle über drei Piloten in deren mächtigen Robotern – Rigs – und kämpfen um wertvolle Punkte. Basierend auf der eigens für das Spiel entwickelten Sparkle-Engine, garantieren die kompetitiven 1 vs. 1 Online-Matches die Revolution des Genres in 2016.

Kampf um Europa

Im 22. Jahrhundert hängt das Überleben der Menschheit von den Cores ab, einer mysteriösen Energieressource, die einzig auf dem Jupitermond Europa zu finden ist. Wagemutige Söldnerkapitäne kämpfen auf Europa um die wertvolle Ressource. Inmitten der Invasion der Kavash, einer schwarmgesteuerten Alien-Rasse, schicken diese furchtlosen Befehlshaber jeweils drei Piloten in ihren Rigs ins Gefecht. Doch auch in der Zukunft gilt: Zeit ist Geld, und die Zeitfenster für die halsbrecherischen Kämpfe betragen pro Runde 15 Minuten.

Screen2_ratgeberspiel

Zurück zu den Wurzeln

In den Matches kontrolliert jeder der Spieler, wie bei einem RTS üblich, alle seine Rigs gleichzeitig. In einem umfangreichen Meta-Game können die Piloten mit einer Vielzahl von Waffen und passiven Fertigkeiten ausgerüstet werden. Drei dieser individualisierten Piloten, jeder festgelegt auf ein bestimmtes Rig und damit eine spielbare Klasse, bilden für jede Runde das zu kontrollierende Squad. Die Wahl der Klassen bleibt dabei dem Geschmack und der Taktik des jeweiligen Befehlshabers überlassen. In der aktuell laufenden Alpha von stehen verschiedene Tanks (langsam, aber hart im Nehmen), Gunner (starke Bewaffnung auf Kosten der Rüstung) und Mechanics (bewegliche Unterstützungseinheiten) zur Auswahl, die auf ihrem Dropship in die Kampfzone fliegen. Die Zusammenstellung des Squads aus den unterschiedlichen Einheiten unterliegt keinen Beschränkungen.

Screen7_ratgeberspiel

Der Kern der Sache

Kern jedes Matches ist es, KI-gesteuerte Kavash-Hives zu zerstören und die dadurch erbeuteten „Cores“ in der Mitte der Karte durch einen Upload in Punkte zu verwandeln. Wird ein Rig, welches einen Core trägt, vom Gegner zerstört, bleibt dieser zurück und kann von jedem anderen Piloten aufgesammelt werden. Zerstörte Einheiten erscheinen nach einer gewissen Zeit – abhängig vom jeweiligen Level des Piloten – wieder im eigenen Dropship. Die Dropships dienen den Piloten gleichzeitig während der Gefechte als Rückzugsort für notwendige Reparaturen.

Neben dem Hauptziel bietet jede Karte drei zufällig generierte sekundäre Aufgaben, die je nach Schwierigkeit zusätzliche Punkte auf die Punktetafel bringen. Beispielsweise liefert „Total Vision“ gleich mehrere Punkte. Hierbei gilt es, vier auf den Karten gleichmäßig verteilte Vision Tower in Besitz zu nehmen. Neben den erbeuteten Punkten bieten diese Überwachungsanlagen auch einen taktischen Vorteil, in dem sie dem jeweiligen Besitzer einen Überblick über das Schlachtgeschehen zeigen.

Screen4_ratgeberspiel


Key-Features

  • Fokus auf das individuelle Können der Spieler
  • Aus RTS bekannte Steuerung mit Maus und Tastatur
  • Intensive 15-Minuten-Matches
  • 1 vs. 1 PvP RTS-Gameplay
  • Vielzahl an Kombinationen aus Piloten und Fähigkeiten
  • Eigens entwickelte Sparkle-Engine
    • Unterstützung von 4K-Auflösung
    • Stablies Online-Spielen
    • Responsive Controls

Screen5_ratgeberspiel


Über Dropzone

ist der erste Titel aus dem Hause Sparkypants Studios. Hinter dem Studio steht eine Gruppe erfahrener Echtzeitstrategie-Veteranen, die ihre gemeinsamen Wurzeln bei Big Huge Games haben. vereinigt klassische RTS-Attribute, wie Kartenkontrolle und das Steuern mehrerer Einheiten zur gleichen Zeit, mit der Intensität von hitzigen 1-vs.-1-Online-Gefechten. Bekannte Steuerungsmechaniken mit Maus und Tastatur garantieren größtmögliche Kontrolle. Aufbauend auf den Ausrüstungsmöglichkeiten ihrer Rigs, müssen Spieler ihre Strategien entwickeln, um in den 15-Minuten-Matches mehr Punkte als ihr Gegner zu erzielen. bietet umfangreiche Wahl- und Kombinationsmöglichkeiten im Bezug auf die Zusammenstellung der Rigs und deren Ausrüstung. Unterschiedliche Karten, alle angesiedelt auf dem von Aliens besetzten Jupitermond Europa, dienen als Schlachtfelder. erscheint 2016 als Free-to-Play-Spiel für den PC.

Bildquelle:  Company

Weitere Informationen

  • Titel: Dropzone bringt 2016 die Echtzeitstrategie zurück ins Core-Gaming
  • Kategorie: E-Game-News
  • Verlag: Gameforge Company

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben