Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Gothic Fiction

Räumliche Veränderungen in Form einer Reise oder eines Umzugs bringen gerne die eine oder andere Überraschung mit sich.

Mit dem, was die Protagonisten der beiden neuen play+smile-Spiele : Dunkle Mächte und Timeless: Die vergessene Stadt erleben, kann man allerdings nun wirklich nicht rechnen…

In dem packenden Wimmelbild-Abenteuer : Dunkle Mächte schlüpft der Spieler in die Rolle einer jungen Frau, die mit ihrer Tochter Hannah von New York ins südenglische Blengar zieht.

Beim ersten Besuch in Hannahs neuer Schule, einer angeblich renommierten Privatakademie, kommt allerdings der große Schock: Das Mädchen wird vor den Augen seiner Mutter von einer geisterhaften Hexengestalt entführt, die unheilvoll verkündet, dass sie endlich die letzte Seele für ihr todbringendes Ritual gefunden hat.

Um ihre geliebte Tochter zu retten, muss die junge Mutter nun dem Geheimnis der niederträchtigen Hexe auf die Spur zu kommen und ihr ein für alle Mal das Handwerk legen, bevor es zu spät ist…

Auch Timeless: Die vergessene Stadt beginnt mit einer unangenehmen Überraschung. Am Ende seiner Europareise ist der Protagonist bereits im Zug auf dem Weg nach Hause – als er sich nach der Passage eines Tunnels plötzlich in einem völlig veränderten Abteil und ohne Mitreisende wiederfindet.

Auch die Landschaft außerhalb des Zuges hat sich die Landschaft verändert. Es scheint, als sei der verdutzte Urlauber in eine andere Welt versetzt – und ganz offensichtlich ist genau das auch der Fall. Spieler mit Abenteuersinn übernehmen die Rolle des perplexen Reisenden, der sich nach einer kurzen Weiterfahrt in der sogenannten „vergessenen Stadt“ wiederfindet. Welche Geheimnisse birgt der mysteriöse Ort?

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
a WordPress rating system

Kommentar schreiben