Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kinoreifer Sprecher-Cast in Randal’s Monday

Randal’s Monday, das kommende Point & Geek-Adventure für PC und Mac von Nexus Game Studios und Daedalic Entertainment, ist ein Fest für Filmfans. Nicht nur wegen der unzähligen Film- und TV-Anspielungen, die sich im Spiel verstecken, sondern auch dank der hochkarätigen Vertonung: Spricht in der englischen Original-Version „Clerks“-Star Jeff Anderson den Hauptcharakter Randal, konnte Publisher Daedalic Entertainment für die deutsche Version niemand geringeren als Assad Schwarz, Synchronsprecher von Adam Sandler, Chris Rock, Eddie Griffin und Ja Rule gewinnen.

In gewohnter Daedalic-Manier sind weitere hochkarätige Sprecher mit an Bord: Shaft und Batman in Randal’s Monday – Engelbert von Nordhausen vertont im Spiel den Psychiater Dr. Johnson. Er ist vor allem als der deutsche Synchronsprecher von Samuel L. Jackson bekannt.

Eberhard Haar, Batman aus der gleichnamigen Zeichentrickserie, spricht den Erzähler in Randal’s Monday.

Tobias Meister leiht in den deutschen Synchronisationen großer Blockbuster regelmäßig Stars wie Brad Pitt, Kiefer Sutherland, Sean Penn und Jack Black seine Stimme. Für seine Vertonung von Forest Whitaker in dem Politthriller „Der letzte König von Schottland“ erhielt er 2008 zudem den Deutschen Preis für Synchron in der Kategorie „Herausragende männliche Synchronarbeit“. In Randal’s Monday spricht er den eigenwilligen Comicladen-Besitzer Charlie.

Auch mit dabei ist Konstantin Graudus, der als „Klaus, der Staplerfahrer“ Berühmtheit erlangte. Er spricht in Randal’s Monday Bob, den Bauarbeiter.

Aufgezeichnet wurden die Sprachaufnahmen im Hamburger Studio Toneworx.

Deutsche Fans der „Clerks-Filme“ kommen jedoch auch nicht zu kurz: Die deutsche Box-Version des Adventures enthält als besonderen Bonus zusätzlich die englische Original-Vertonung mit Jeff Anderson als Randal Hicks.

Randals Monda

Randal’s Monday zeigt sehr authentisch, wie schwer der wohl nervigste aller Wochentage zu bewältigen ist – selbst für Hauptcharakter Randal Hicks, der das Leben lieber zu leicht nimmt als zu schwer. Diese lockere Einstellung bringt ihn aber auch von einer abstrus misslichen Lage in die nächste: Nach der Verlobungsparty seines Freundes Matt wacht Randal an einem Montagmorgen mit einem ausgewachsenem Kater und Matts Brieftasche in seinem Besitz auf. Darin enthalten – ein wahrer Schatz: Matts Verlobungsring.

Der Fund kommt nicht ganz ungelegen – wird Randal doch noch am gleichen Tag aus seinem Job gefeuert und auch sein Vermieter möchte sich nicht mehr vertrösten lassen. In seiner misslichen Lage hindert Randal nur wenig daran, Matts wertvollen Verlobungsring gegen Bares zu verticken. Mit fatalen Folgen – Randal zieht einen unheilvollen Fluch auf sich: Matt begeht Selbstmord und Randal ist nun gezwungen, denselben schicksalsschweren Montag wieder und wieder zu durchleben, um seinen Fehler wiedergutzumachen. Randal muss den einen Ring wiederfinden und sein Leben auf die Reihe kriegen, bevor die Dinge noch viel schlimmer werden… oder gar das gesamte Universum kollabiert.

Das klassische Point & Click-Gameplay und zahllose Items und Referenzen auf die goldene Ära des Geektums lassen Spieler in Erinnerungen an die Helden ihrer Kindheit und Jugend schwelgen. Retro-Konsolen? Lieblingsfilme, -serien und –spiele aus den 80ern, 90ern und 2000ern? Alles ist in Randal’s Monday vorhanden. Es lohnt, sich die Zeit zu nehmen und wirklich jede kleine Referenz des Spiels zu entdecken.

Randal’s Monday wird vom spanischen Team der Nexus Game Studios entwickelt und gemeinsam mit den Adventure-Experten von Daedalic Entertainment weltweit am 12. November 2014 veröffentlicht. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden Daedalic Entertainment und rondomedia zusätzlich eine Box für den deutschen Handel veröffentlichen.

www.randalsmonday.com/

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben