Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Navy Commander

Bigben Interactive gibt heute bekannt, dass das Videospiel ab sofort für den Nintendo 3DS™ erhältlich ist. Bei handelt es sich um eine Variante des klassischen Schiffe versenken, die bei diesem Titel um zahlreiche aufwändige Animationen und innovative Ideen erweitert wurde, die die strategische Komponente des Spiels deutlich aufwerten.

Die Spieler haben in dieser Umsetzung in ein Videospiel aus der bekannten Papier-und-Stift-Version die komplette Kontrolle über jeden Aspekt des Gameplays – sowohl hinsichtlich der Anzahl der Reihen und Spalten des Spielbereichs als auch bei der Anzahl der Schiffe, dem Geschick der KI und selbst bei der Dauer einer Runde.

In stehen besondere Waffen mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung: Das Radar erlaubt den Spielern, jeden Bereich des Ozeans zu untersuchen, die Rakete mit mehreren Sprengköpfen trifft neun Zielsektoren in einem Kreuzmuster, der Doppelangriff ermöglicht den Spielern einen zweiten Schuss, neben vielen weiteren Waffen mit außergewöhnlichen Features. Diese Sonderwaffen sind in den leeren Feldern in den Weiten der See zu finden – so kann selbst ein unglücklicher Schuss in einer Schlacht dazu beitragen, das Blatt zu wenden.

Mittels des Stylus können die Schiffe mit Leichtigkeit im Spielfeld verteilt und darauf navigiert werden, während der obere Bildschirm den Zustand der Flotte zeigt.

Dieser neue Titel kann im Singleplayer-Modus allein gegen die KI, im Hotseat-Modus auf einer gemeinsamen Konsole oder mit nur einer Karte in einer drahtlosen Mehrspieler-Partie gespielt werden. ist ab sofort erhältlich und kann im Nintendo™ eShop heruntergeladen werden

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben