Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Shadow Tactics: Blades of the Shogun – Anmeldung zur Closed Beta gestartet

Heute startet die Anmeldephase für die Closed Beta von Shadow Tactics: Blades of the Shogun. Mit der Unterstützung der ausgewählten Beta-Tester möchte das Entwickler-Team das Echtzeit--Game mit Stealth-Elementen in Bezug auf Gameplay-Funktionen optimieren. Um den Testern ein optimales und vollständiges Spielerlebnis zu bieten, stellen die Entwickler dabei bereits sämtliche Level des Spiels im Beta-Stadium zur Verfügung. Durch die Closed Beta möchten Entertainment und garantieren, dass Shadow Tactics: Blades of the Shogun zum offiziellen Release nicht nur absolut einwandfrei funktioniert, sondern zudem auch den Wünschen und Vorlieben der Fans entspricht. Für alle Bewerber ist dies die einmalige Chance, unter den Ersten mit dabei zu sein wenn das Echtzeit--Genre wiederbelebt wird.

Die Bewerbungsphase läuft vom 17.-30. Mai 016. Mit etwas zu den Beta-Testern gehören. Nach Auswahl der Tester beginnt die Beta-Phase dann bereits Mitte Juni.

Alle Interessenten können sich hier anmelden.

Entertainment und veröffentlichen Shadow Tactics: Blades of the Shogun im vierten Quartal 016 für , Mac, Linux sowie für ®4 und Xbox One™.

Über Shadow Tactics: Blades of the Shogun

Im Jahr 1615 ergreift ein neuer Shogun die Macht Japans und versucht, landesweit Frieden wiederherzustellen. In seinem gegen die Rebellion rekrutiert er fünf Experten mit herausragenden Fähigkeiten im Meuchelmord, der Sabotage und Spionage.

Zu diesem Team gehört Hayato, ein agiler , der seine Gegner lautlos mit Schwert und Shuriken einzeln aus dem Weg räumt. Der Samurai Mugen geht rabiater ans Werk und kann mehrere Feinde zugleich besiegen, büßt dabei aber an Beweglichkeit ein. Während Aiko als Geisha eine Meisterin der Tarnung ist und Feinde ablenken kann, legt das Straßenkind Yuki Fallen aus und lockt die Gegner von ihren Posten in ihr tödliches Schicksal. Takuma setzt auf sein Scharfschützengewehr und widmet sich den Feinden aus der Distanz.

Der Spieler muss seine Möglichkeiten sinnvoll abwägen, um aus den kniffligen Missionen hervorzugehen: Wie sollen die Charaktere zusammen agieren? Welcher Protagonist eignet sich für welche Situation? Wie können sich die Helden die Umgebungen zu eigen machen? Nur mit taktischem Kalkül lassen sich die Feinde überlisten und die Aufträge erfolgreich abschließen.

Features:

  • Das Comeback eines Genres: Echtzeit- mit Stealth-Elementen
  • , Samurai, Geisha, Fallenstellerin und Sniper – die fünf gleichzeitig spielbaren Charaktere besitzen unterschiedliche, facettenreiche Fähigkeiten
  • Der hohe Schwierigkeitsgrad lässt sich nur mittels strategischer Finesse meistern
  • Dreizehn Missionen in freibeweglicher isometrischer Kameraperspektive
  • Wunderschön inszenierte Umgebungen der stilisierten Edo-Ära in Japan

Hier geht es zu den offiziellen Webseiten:

Über Entertainment

Entertainment mit Hauptsitz in Hamburg verlegt und entwickelt Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Besonderen Schwerpunkt legt der Autorenverlag auf interaktive Literatur, Charakter- und Story-getriebene Spiele wie etwa Adventures und Rollenspiele. Dazu beschäftigt Entertainment insgesamt rund 150 Mitarbeiter und verfügt mit dem Writer’s Room über ein für die deutsche Medienbranche einzigartiges Autorenteam.

Seit Mai 014 ist Entertainment Teil der Bastei Lübbe-Firmengruppe. Im August 014 wurde mit Entertainment West eine e Entwicklungsniederlassung in Düsseldorf eröffnet. Erstes des s ist das Space Exploration RPG The Long Journey Home.

konnte mit Titeln wie Goodbye Deponia insgesamt 1 Mal den Deutschen Entwicklerpreis (u.a „ of the Year“ (, 013)) gewinnen.  Mit Chaos auf Deponia holte das Hamburger außerdem den Deutschen Computerspielpreis als „Bestes Deutsches Spiel 013“. Insgesamt wurde Entertainment sechs Mal mit dem Deutschen Computerspielpreis und mit einem European Games Award ausgezeichnet.

Mit Titeln wie Silence, The Devil’s Men und Ken Follett’s Die Säulen der Erde möchte neue Maßstäbe im Adventure-Genre setzen. Mit etablierte sich das Unternehmen im Rollenspielgenre. Als Publisher veröffentlicht Entertainment ungewöhliche und herausragende Titel wie Divinity: Original Sin, Valhalla Hills und Bounty Train.

Über

UG, ein 011 gegründetes, unabhängiges Münchner Entwickler, fertigt qualitativ hochwertige Videospiele mit eigener Handschrift an, in denen gezielte Innovation und ein unverkennbarer Grafikstil stets Hand in Hand gehen.

Ihr Debut feierten Sie mit dem Spiel daWindci, einem hoch gelobten .5D für iPhone und iPad, dass mit dem Apple Design Award ausgezeichnet wurde. The Last Tinker: City of Colors, ein Adventure, inspiriert von Klassikern wie Jak and Daxter und Banjo Kazooie, erschien im Sommer 014 auf ®4, , Mac und Linux.

Bildquelle:  Entertainment |

Weitere Informationen

  • Titel: Shadow Tactics: Blades of the Shogun – Anmeldung zur Closed Beta gestartet
  • Kategorie: Konsolen-News,PC-News
  • Verlag: Daedalic Entertainment | Mimimi Productions

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben