Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

The Long Journey Home: Epic Games gewährt Dev Grant

The Long Journey Home, das Space von , wird offiziell durch das Unreal Dev Grants Program von gefördert. Auch auf der Conference, die derzeit in Malmö, Schweden, stattfindet, erfährt die Tochtergesellschaft von bereits Unterstützung durch . So erhält das Düsseldorfer Studio die Chance, sein direkt am Unreal Engine-Stand zu präsentieren.

Das Unreal Dev Grants Program ist eine Initiative von , in dessen Rahmen insgesamt fünf U.S. Dollar an innovative Games-Projekte rund um die Unreal Engine 4 vergeben werden. In der aktuellen Phase des Programms wurden jüngst 75. U.S. Dollar an insgesamt fünf Unreal Engine 4-Projekte vergeben.

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Förderung durch das Unreal Dev Grants Program, die uns bei der Entwicklung unseres Space sehr zugute kommt“, so Andreas Suika, Gründer und Creative Director von .

The Long Journey Home erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2016 für PC, , Linux und Konsole.

Weitere Informationen zum gibt es unter www.tljhgame.com.

Über The Long Journey Home:

The Long Journey Home ist ein Space , das die Einflüsse klassischer Space Adventures wie Starflight und Star Control II mit modernen Roguelike-Aspekten kombiniert und durch Sci-Fi-Serien von Farscape bis Firefly inspiriert wurde. Ziel ist, eine fremde Galaxie zu bereisen und dabei den Heimweg zur Erde zu finden.

Durch einen Unfall landet die Crew am Ende der Galaxie und muss sich den beschwerlichen Weg nach Hause erkämpfen. Der r leitet seine Weltraum-Crew und erforscht mit ihnen Welten auf der Suche nach Verbündeten und Unterstützung. Dabei trotzt der r galaktischen Herausforderungen wie sengenden Stürmen und tödlicher Schwerkraft, um an lebenswichtige zu gelangen oder uralte Relikte zu finden. Stets gilt es, das oberste Ziel, das Überleben der Crew, zu verfolgen.

Auf seiner Reise ist der r nicht allein, denn neben seiner Crew kann er durch die TRANSCOM-Einheit auch mit Außerirdischen Kontakt aufnehmen.

Features:

  • Erlebe ein lebendiges, prozedural generiertes
  • Führe deine Crew durch komplexe Aufgaben und moralische Dilemmas
  • Entdecke uralte Geheimnisse in den Ruinen entfernter Welten
  • Kämpfe um das Überleben deiner Crew in einem voller unbekannter Gefahren und Bedrohungen
  • Gib deinen eigenen Kurs vor – jedes führt dich auf eine Reise

Über

mit Hauptsitz in Hamburg verlegt und entwickelt Computer- und Video für alle Plattformen. Besonderen Schwerpunkt legt der Autorenverlag auf interaktive Literatur, Charakter- und Story-getriebene wie etwa Adventures und Rollen. Dazu beschäftigt insgesamt rund 150 Mitarbeiter und verfügt mit dem Writer’s Room über ein für die deutsche Medienbranche einzigartiges Autorenteam.

Seit Mai 2014 ist Teil der Bastei Lübbe-Firmengruppe. Im August 2014 wurde mit eine weitere Entwicklungsniederlassung in Düsseldorf eröffnet. Erstes Projekt des Studios ist das Space The Long Journey Home.

konnte mit Titeln wie insgesamt 21 Mal den Deutschen Entwicklerpreis (u.a „Studio of the Year“ (2009, 2013)) gewinnen.  Mit Chaos auf Deponia holte das Hamburger Studio außerdem den als „Bestes Deutsches 2013“. Insgesamt wurde sechs Mal mit dem und mit einem European Games Award ausgezeichnet.

Mit Titeln wie Silence, The Devil’s Men und Follett’s Die Säulen der Erde möchte Maßstäbe im Adventure-Genre setzen. Mit Blackguards etablierte sich das Unternehmen im Rollengenre. Als veröffentlicht ungewöhliche und herausragende Titel wie Divinity: Original Sin, Valhalla Hills und .
www.daedalic.com

Weitere Informationen

  • Titel: The Long Journey Home: Epic Games gewährt Dev Grant
  • Kategorie: Konsolen-News,PC-News
  • Verlag: Daedalic Entertainment

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben