Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Pillars of Eternity erreicht Goldstatus

Wie Obsidian Entertainment und Paradox Interactive heute ankündigen, hat Pillars of Eternity, die von Fans finanzierte, moderne Version eines klassischen PC-Rollenspiels, Goldmaster-Status erreicht und ist damit fertig fürs Presswerk und bereit für den Release am 26. März 2015.

Pillars of Eternity, das unter dem früheren Projekttitel “Project Eternity” eine der zehn höchsten, jemals erzielten Kickstarter-Summen eingenommen hat, war für zweieinhalb Jahre in Entwicklung und ist nun bereit, die Reise mit der Veröffentlichung für Windows, Mac und Linux PC abzuschließen. Das Spiel wird weltweit veröffentlicht, wobei natürlich auch die Backer ihre Versionen erhalten. In Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint Pillars of Eternity als Boxversion, die zusätzlich eine Posterkarte der Fantasywelt Eora, den digitalen Soundtrack und – wie in der guten alten Zeit der Rollenspiele – ein 80-seitiges gedrucktes Handbuch enthält.

“Pillars of Eternity war für uns alle eine unglaubliche Reise auf einem sehr persönlichen Level”, sagt Feargus Urquhart, CEO von Obsidian Entertainment. “Als wir unsere Idee auf Kickstarter vorstellten, stellten sich mehr Fans hinter uns, als wir jemals angenommen hätten. Es hat großen Spaß gemacht, mit ihrem Enthusiasmus zu arbeiten, ihre Unterstützung zu genießen und ihre Hilfe zu bekommen, die uns während der Entwicklung auf Kurs gehalten hat. Es ist verrückt, dass diese zweieinhalb Jahre schon vorbei sind, aber die Zeit rast, wenn man sich amüsiert und an etwas so Bedeutsamen zu arbeiten, wie es Pillars of Eternity für uns geworden ist.”

“Als wir uns entschlossen haben, mit Obsidian zusammenzuarbeiten, wussten wir, dass sowohl das Studio als auch das Spiel perfekt zu uns passen”, kommentiert Fredrik Wester, CEO von Paradox Interactive. “Ein Kernpfeiler bei Paradox ist es, nah an unseren Spielern und unserer Community zu bleiben, und wir sahen, wie Obsidian genau das machte. Vom Umgang mit ihrer Crowdfunding-Kampagne bis hin zum offenen Dialog mit ihren Fans im Forum hat Obsidian jederzeit alles gegeben, um ihr Versprechen an die Spieler zu erfüllen. Wir sind sehr froh, dass wir sie dabei unterstützen durften. Wir freuen uns darauf, auch für längere Zeit in der Zukunft mit Obsidian zusammenzuarbeiten.”

Pillars of Eternity ist ein von Klassikern wie Baldur’s Gate, Icewind Dale und Planescape: Torment inspiertes Rollenspiel, dessen einzigartige Welt und dessen Spielsystem das traditionelle PC-RPG-Erlebnis wieder auferstehen lässt und verbessert. Die erfolgreiche Förderung über Kickstarter, PayPal und die Obsidian-Website Ende 2012 brachte 4,5 Millionen Dollar ein und ermöglichte ein Herzensanliegen des Obsidian-Teams und der treuen Fans, die Pillars of Eternity unterstützt haben.

Pillars of Eternity erscheint nächste Woche am 26. März und kann bis dahin überall im Handel vorbestellt werden. Vorbesteller auf amazon.de erhalten zwei besondere Ingame-Gegenstände, das “Giant Miniature Space Piglet” als Begleiter und den Ring “Gaun’s Pledge”, der Helden in Gefahr machtvollen Beistand gewährt.

Für mehr Informationen zu Pillars of Eternity besuchen Sie http://eternity.obisidan.net.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben