Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Shad‘O

In diesem einzigartigen Tower-Defense-Spiel begibt sich der Spieler auf die Reise durch die bunte Traumwelt des neunjährigen William, dessen Erinnerungen nur noch bruchstückhaft vorhanden sind. Wird es gelingen, William dabei zu helfen seine Erinnerung wiederzuerlangen?

Allein die für ein Tower-Defense-Spiel völlig untypische, eher schon melancholische Story ist es wert, Shad’O unter die Top-Games dieses Spielgenres zu heben. Der Plot sowie der wundervolle Kunststil machen zu einem ebenso spannenden wie ungewöhnlichen Spielerlebnis. In erster Linie geht es darum, dem Gedächtnis von William, der nach einer traumatischen Nacht erwacht und sich an nichts mehr erinnern kann, wieder auf die Sprünge zu helfen. Dazu muss der Spieler zusammen mit seinen virtuellen Gefährten Lichtenergie sammeln um die dunklen Schatten des Vergessens zu vertreiben.

Dieses Licht wird dringend benötigt, um die wiedergefundenen Erinnerungen vor dem Verblassen zu schützen. Dazu müssen an den richtigen Stellen Lichtkollektoren installiert und Geschütztürme erbaut werden, die den Nebel des Vergessens mehr und mehr zurück drängen. So erinnert sich William erst an seinen Teddy und später auch an andere Dinge.

Um diesen Nebel des Vergessens zu besiegen, bedarf es allerdings noch etwas mehr Unterstützung. Neben den Lichtstrahlen, die alle Feinde, die direkt davon berührt werden, sofort eliminieren, stehen dem Spieler so zum Beispiel eine ganze Reihe von Zaubersprüchen zur Verfügung: Erdbeben verursachen bei den Gegnern physikalische Schäden und machen diese anfälliger für weitere Verluste. Der „Gehe durch den Nebel“-Zauberspruch lässt den Nebel kurzzeitig verschwinden, Blitze verringern die Luminanz des Nebels und Schutzschilder schützen die Gefährten davor deaktiviert zu werden.

Mit dem Sonar werden Feinde markiert und den eigenen Kampfgenossen (von denen zehn unterschiedliche zur Verfügung stehen) eine Zeitlang mehr Kraft verliehen. Und wer einen Maulwurf zur Verfügung hat, kann sich unterirdisch an jede Stelle graben und dabei Teile der Schatten abtragen. All dies muss geschickt eingesetzt werden, um letztendlich den Nebel des Vergessens zu vertreiben. Des Weiteren gibt es eine ganze Reihe von Mini-Spielen, die den Spielablauf noch wesentlich abwechslungsreicher gestalten.

Shad’O ist nicht nur ein ungemein fesselndes Spiel in einem traumähnlichen Universum mit wechselnden Gemütszuständen, sondern eine echte Herausforderung für alle Tower-Defense-Kämpfer die schon lange auf das ganz besondere Spielerlebnis gewartet haben.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
639