Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Shiver: Mondenhain

Bereits zweimal konnte die Mystery-Abenteuer-Serie Shiver Casual-Games-Fans eine wohlige Gänsehaut bescheren, ab morgen ist nun auch der dritte Teil im Rahmen von astragons Themenreihe Böses neues Jahr erhältlich.

Nachdem sich Spieler in den vergangenen Teilen Geistern in verfluchten Kleinstädten und unheimlichen Herrenhäusern stellen konnten, bekommen sie es in mit feststofflichen Gegenspielern zu tun: Einem Dorf voller Werwölfe!

Seitdem sich der bekannte Arzt René Malot vor vier Jahren auf den Weg in ein abgelegenes Dorf machte, fehlt von ihm jede Spur. Nun tritt sein Ziehsohn, ebenfalls ein passionierter Heiler, nach Abschluss seines Studiums die gleiche gefahrvolle Reise an, um in der kleinen Siedlung seine erste Stelle als Dorfarzt anzutreten.

Doch auch er erreicht sein neues Domizil nicht ohne Schwierigkeiten: Seine Kutsche wird von einem Wolfsrudel attackiert und das Pferd tödlich verletzt. Beinahe wäre es auch um den jungen Mediziner geschehen gewesen, wenn er die reißenden Bestien nicht mit einigen Schüssen aus seiner Pistole in letzter Sekunde vertrieben hätte.

Mit Mühe erreicht er das rettende Dorf, sein Empfang ist jedoch mehr als nur frostig: Ein unheimlicher einäugiger Holzfäller droht ihm den Schädel zu spalten, wenn der junge Heiler nicht dessen verletzte Tochter heilt. Gesagt getan, doch ist es Zufall, dass die Wunden des Mädchens von den Kugeln einer Pistole stammen?

ist ab 22.01.2014 für 9,99 Euro (UVP) inklusive der 51. Infosammelkarte im Rahmen von astragons beliebter Big Fish-Reihe erhältlich.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben