Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Smudo spricht und rappt

Mit Smudo erhält der im Oktober erscheinende Abschluss der Deponia-Trilogie, Goodbye Deponia, nicht nur eine prominente stimmliche Unterstützung, wenn es um die Vertonung der Spielcharaktere geht, sondern auch einen zusätzlichen musikalischen Höhepunkt: Smudo, Frontmann der erfolgreichen Hip Hop-Band Die Fantastischen Vier, vertont im PC-Adventure Goodbye Deponia den flippigen Radiomoderator Cowboy Dodo – ein Superstar auf dem Müllplaneten.

Dabei spricht Smudo nicht nur den Dodo, sondern rappt auch einen kurzen Song für ihn, der exklusiv in Goodbye Deponia zu hören sein wird.

Goodbye Deponia, der dritte und letzte Teil der preisgekrönten Point & Click-Adventure-Serie, erscheint am 08. Oktober 2013 für PC und Mac.

Über Goodbye Deponia
Nach zwei großen Abenteuern sind Rufus und Goal endlich auf dem besten Weg ihre Ziele zu erreichen: einen Weg nach Elysium zu finden und Deponia vor der Vernichtung zu bewahren. Aber auch Rufus‘ unvergleichliches Talent, alles und jeden ins Chaos zu stürzen, scheint gewachsen zu sein.

Und so erwartet ihn anstelle des großen Triumphs ein herber Rückschlag, der ihn zum ersten Mal an sich selbst zweifeln lässt. Aber Rufus wäre nicht Rufus, wenn er einfach so aufgeben würde. Nur – um den Haufen neuer Probleme zu überwinden, müsste er sich schon dreiteilen…

Über die Deponia-Serie
Als Trilogie erzählt die mehrfach preisgekrönte Deponia-Serie drei aberwitzige Abenteuergeschichten, die auf dem Müllplaneten Deponia und seinem eigenwilligen Umfeld stattfinden: Deponias Bewohner leben in einer skurrilen Welt aus Schrott und Recycling-Materialien.

Anti-Held und Erfinder Rufus, dem einfach nichts gelingt, will unbedingt weg und auf das Raumschiff Elysium, auf dem im wahrsten Sinne des Wortes die oberen 10.000 leben. Allerdings schafft er es nicht weiter als bis zu den griesgrämigen Beamten des Organon, die auf riesigen Einschienenbahn-Kreuzern hoch in der Luft Deponia kontrollieren. Dafür trifft Rufus die Elysianerin Goal, in die er sich unsterblich verliebt, und als Schlüssel zum Aufzug nach Elysium sieht.

Eine turbulente Verwechslungskomödie entsteht…

Die humorige Deponia-Reihe, bestehend aus klassischen Point & Click-Adventure-Spielen in schönster, handgezeichneter 2D-Comic-Grafik gewürzt mit sarkastischen Dialogen und jeder Menge schwarzem Humor, wurde vielfach von der Fachpresse gelobt und mit vielen bedeutenden Preisen ausgezeichnet.

Zuletzt wurde der zweite Teil, Chaos auf Deponia, beim Deutschen Computerspielpreis zum „besten deutschen Spiel 2013“ ernannt. Mit Goodbye Deponia erfährt die Trilogie im Oktober 2013 ihren Abschluss.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
675