Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Trulon: The Shadow Engine

Roman-Vorlage, innovatives Kampfsystem und ein bezauberndes Steampunk-Universum – was will man mehr? kündigt die Partnerschaft mit Lillbacka Powerco Oy und Kyy Games an. Das gemeinsame Projekt ‘: The Shadow Engine’ erscheint am 1. März 2016 auf Steam und wird etwas später auch als Retail-Box veröffentlicht. Das außergewöhnliche Rollenspiel spielt im farbenfrohen Steampunk-Universum von , welches dem gemeinsamen Roman ‘Shadow Gears’ von Spieldesigner Johan Lillbacka und dem preisgekrönten US-Autor Jak Koke entspringt.

Letzterer wurde bekannt durch die vielverkaufte Shadowrun-Trilogie „The Dragon Heart Saga“. Um in den Kämpfen besonders viel Abwechslung zu bieten, enthält ‘: The Shadow Engine’ ein innovatives Kampfsystem mittels taktischem Verwalten und Ausspielen von über 50 verschiedenen Karten. Das System vereint Zufallselemente mit traditionellem Deck-Management und geht dabei so intuitiv von der Hand, dass sich Rollenspiel-Veteranen wie Neueinsteiger gleichermaßen zuhause fühlen.

: The Shadow Engine’ bietet eine tiefgründige Geschichte und vielschichtige Charaktere, statt der üblichen Trennung in Gut und Böse, wie es in vielen anderen Rollenspielen der Fall ist. Im Laufe seiner Reise führt der Spieler bis zu vier Personen in den Kampf – stets unter der Führung der zauberhaften Gladia. Ausgehend von ihr tut sich die kleine Gruppe nach und nach zusammen, um den Ursprung einer geheimnisvollen Krankheit zu finden, die sich in den Königreichen Tripudia und Maelon immer weiter ausbreitet. Mithilfe von Magie und verschiedenster Taktiken stellen sie sich mutig zahlreichen gefährlichen Monstern und aufregenden Steampunk-Maschinen in den Weg.

Erste Entwürfe dieser Spielwelt entstanden bereits 2007, später entschloss sich Johan Lillbacka dann, gemeinsam mit Jak Koke seine Ideen weiterzuverarbeiten zu einem Fantasy-Roman rund um das -Universum. Eine englische Ausgabe dieses Romans, ‘Shadow Gears’, wird ebenfalls noch 2016 erscheinen. Nachdem die Welt von in Stein gemeißelt war, entwickelte Johan Geschichten für verschiedene Charaktere des Spiels. Als eingefleischter Fan von Science-Fiction und Fantasy war es kaum ein Wunder, dass als Resultat eine wunderschöne Mischung aus Steampunk und japanischen Rollenspielen hervorging; eine Welt voller fantastischer Maschinen, angetrieben von magischer Energie.

Damit die Spieler die atmosphärische Musik des Spiels auch abseits des Spiels selbst genießen können, wird der Soundtrack als kostenloser Download mit enthalten sein.

Bild headupgames

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
a WordPress rating system

Kommentar schreiben