Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Valhalla Hills

ist ein modernes Aufbauspiel, das von klassischen Titeln wie Die Siedler 2 und Cultures inspiriert wurde. Der Spieler muss seine verstoßenen Wikingerhelden hoch auf den Gipfel eines Berges führen, wo ein magisches Portal den Weg nach Walhalla weist. Doch das ist nur ein Fernziel, zunächst geht es ums nackte Überleben!

Die Wikinger brauchen Schutz, Nahrung und Verteidigung gegen wilde Tiere und Geister. Als wäre das nicht genug, sind die Nordmänner nicht gerade die zuverlässigsten Gesellen und lassen für ein Horn Met schon mal die Arbeit liegen. Und von hoher See naht schon die nächste Bedrohung …

Heute können wir mehr über das clevere prozedurale System hinter verraten:

Schauplatz des Titels sind Inseln, große wie kleine, jede einzigartig und unterschiedlich von Spieler zu Spieler, von Spiel zu Spiel. Die Inseln werden von Level zu Level komplexer, jeder Sieg schaltet für die nächste Insel neue Waren- und Landschaftstypen frei. Im Endspiel, nahe den Toren von Walhalla selber, werden die Inseln aus 24 Landschaften und 25 Ressourcen erzeugt, das ergibt schier endlose Kombinationsmöglichkeiten. Das gleiche gilt für die Wikinger selber: Das Spiel kann mehr als 2.000.000 unterschiedliche Charaktere erzeugen, in einem normalen Spiel sieht kein Wikinger aus wie der andere.

Dieses System passt gut zum Roguelike-Ansatz des Spiels, bei dem der Spieler auf dem Weg nach Walhalla ununterbrochen auf neue und gefährliche Herausforderungen trifft. Das sorgt für dauerhaften Wiederspielwert, aufgehoben in einer klaren Levelstruktur – wobei ein genretypisches Endlosspiel auch möglich ist.

Wenn Sie mehr über dieses Spiel wissen möchten, besuchen Sie gerne valhalla-hills.com

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben