Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Muttertag ist Geschenketag

Und eigentlich viel zu selten
Mütter verdienen Geschenke. Das ist ja wohl klar. Aber schon wieder Blumen? Oder Pralinen? Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem hübschen Geschenkbuch? „Hotel Mama“ und „100 Dinge, die Mama einmal im Leben getan haben sollte“ aus dem Groh Verlag sagen dem liebsten Menschen der Welt auf charmante Weise: Schön, dass es dich gibt.

Es ist der beste Ort, den es gibt. Ein Ort zum Wohlfühlen, zum Entspannen, ein Ort der Liebe. Das „Hotel Mama“ hält locker mit allen Luxus-resorts dieser Welt mit. Denn nirgendwo sonst herrscht eine derartige Wärme. Die Haushälterin des Fünf-Sterne-Palasts macht nie Urlaub, ist jedoch stets gut gelaunt und hat für jedes Thema ein offenes Ohr. Ihre Gutmütigkeit verdient Anerken-nung. Es ist an der Zeit, Mama zu danken. Dieses aufrichtige Präsent teilt das Hotel in verschiedene Kategorien ein und bewertet diese auf liebeswürdige Weise.

Dank zeitgemäßer Bilder wunderbar zum Muttertag geeignet.

Mit dem inspirierenden Geschenkbuch „100 Dinge, die Mama einmal im Leben getan haben sollte“ entflieht Frau Mutter für gewisse Zeit dem Alltag. Die zahlreichen Vorschläge sind mal ausge-fallen („Stelle alte Familienfotos nach“), mal total verrückt („Pack nur einen Koffer für einen Woche-nend-Kurzurlaub für die ganze Familie“) oder ein-fach mal gut für die Seele („Erklär einen Tag im Monat zum Mama-hat-frei-Tag“).

So kommt garantiert keine Langeweile auf. Der Groh Verlag knüpft mit diesem modern gestalteten Buch an den Erfolg des Vorgängers „100 Dinge, die Frau einmal im Leben getan haben sollte“ an. Wer seiner Mutter eine große Freude bereiten und ein Lächeln bescheren möchte, ist mit diesem handlichen Ge-schenk auf der sicheren Seite.

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben