Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

WE ALL FALL DOWN

Der 11. September vor 10 Jahren veränderte unsere Welt. Nicht nur wir erinnern uns an diesen Tag, sondern auch die heutigen Jugendlichen – damals noch Kinder – haben die Bilder der einstürzenden Twin Towers von New York noch im Kopf. Eine 2009 veröffentlichte Studie des Geschichtsmagazins P.M. History zeigt, wie präsent dieser Tag bei den 14 bis 19-Jährigen ist. Noch vor dem Holocaust (20 Prozent) nannten 42 Prozent der befragten Jugendlichen den 11. September als ein Ereignis der letzten 100 Jahre, das ihrer Meinung nach die größten Auswirkungen für uns hatte. Nur der Zweite Weltkrieg und der Mauerfall kommen für die Jugendlichen noch vor dem Terroranschlag auf das World Trade Center.

Der Roman basiert auf den Ereignissen dieses Tages. Die  Geschichte um den Protagonisten Will gibt den unbegreiflichen Ereignissen dieses   Tages ein Gesicht und sorgt für atemlose Spannung bis zum Ende, das so gewiss und  dennoch so ungewiss ist.

Es ist der 10. September 2001. Morgen soll Will wegen eines berufsorientierten Projekts  der Schule einen ganzen Tag im Büro seines Vaters verbringen – im Südturm der Twin  Towers, Downtown Manhattan. Will hatte noch nie eine besonders gute Beziehung zu  seinem Vater, dem sein Job immer wichtiger war als seine Familie. Doch der nächste  Tag wird den Blick auf seinen Vater und vieles mehr gänzlich verändern…

ist für 12,95 € im Handel erhältlich. Das Buch ist geeignet für  Jugendliche ab 14 Jahren.

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben