Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wildnis direkt vor der Haustür

Spektakuläre Gipfel und blühende Wiesen, tosendes Wildwasser, Urwälder und glasklare Seen – Bayern besticht durch seine Vielfalt und versetzt selbst Kenner ins Staunen. NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotograf Norbert Rosing reiste ein Jahr lang über 50.000 Kilometer durch seine Wahlheimat und kam mit einer überraschenden Erkenntnis zurück: “Nach fast 30 Jahren in Bayern habe ich es für mich völlig neu entdeckt.”

Auf seiner Tour quer durch Deutschlands größtes Bundesland entdeckte Rosing große Naturdenkmäler und urwüchsige Landschaften – bayerische Wildnis, wie sie kaum einer kennt. Ob gigantische Sandsteinformationen wie von Riesenhand geschaffen, fjordhafte Seen, Märchenwälder oder verlassene Eislandschaften: Bayerns Natur ist vielfältig und bietet Wildnis auf Schritt und Tritt. Weite Strecken der bayerischen Nationalparks Berchtesgaden und Bayerischer Wald sind noch nahezu unerschlossen.

Um einen Indian Summer zu erleben, braucht es keine Reise nach Kanada. In Bayerns wilden Wäldern findet die Farbpracht vor der eigenen Haustür statt. Dass man für spektakuläre Landschaften und Naturschätze nicht immer weit reisen muss, hat jedoch auch Rosing erst nach vielen Jahren seiner Arbeit als Naturfotograf erkannt: “30 Jahre habe ich gebraucht, um die Sinne für die Natur vor der Haustür zu öffnen. Nicht alles Glück der Erde liegt in großer Ferne”. Seit dieser Erkenntnis hat sich Rosing intensiv mit den Naturschätzen seiner Heimat beschäftigt. Seine Fotografien wurden unter anderem im NATIONAL GEOGRAPHIC Bestseller “Wildes Deutschland” veröffentlicht.

Der hochwertige Bildband “Wildes Bayern” erscheint im Verlag NATIONAL GEOGRAPHIC, umfasst 160 Seiten, zeigt 140 Fotos und ist für 24,95 Euro ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben