Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

166 Tage im Weltall

„Manchmal muss man einen Schritt zurückgehen, um das große Ganze sehen zu können” so beschreibt der deutsche Astronaut Alexander Gerst in einem Interview seinen Blick auf die Erde.

2014 fliegt er zur Internationalen Raumstation ISS und begeistert damals mit atemberaubenden Bildern von unserem Planeten hunderttausende Fans via Facebook und Twitter.

Diese neue Perspektive, das Leben auf der Raumstation und die unvergesslichen Eindrücke schildert der 39-jährige in der Dokumentation „ – Mit Alexander Gerst auf der ISS“ auf SPIEGEL TV WISSEN.

In der TV Premiere lädt der Sender seine Zuschauer am 10. November um 22:05 Uhr ein, unseren Planeten von einer neuen Seite kennen zu lernen.

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben