Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Bibi Blocksberg war im Urlaub

Auch Bibi Blocksberg hat Urlaub gemacht und dabei wie nicht anders zu erwarten war, mit viel “Hex-hex!” auch viel erlebt. Ihre lustig-verhexten Urlaubserinnerungen erzählt Deutschlands frechste Hexe jetzt in zwei spannenden Zeichentrickfilmen auf einer DVD aus den Kiddinx-Studios. “Die Reise in die Vergangenheit” und “Das Hexenhotel” heißen die beiden Filme, die 55 Minuten lang beste – und vor allem auch gewaltfreie – Unterhaltung bieten. Ein fröhliches Urlaubssouvenir für ca. 11 Euro so ganz nach dem Motto: Es darf gelacht werden…

Im “Hexenhotel” jobbt Bibi als Aushilfe, um sich etwas Taschengeld zu verdienen. Alles muss perfekt laufen und ordentlich sein – denn eine Hoteltesterin, die goldene Hexensterne für besonders gut geführte Hotels verleiht, wird als Gast erwartet. Doch Hotelchefin Svenja hält eine falsche Hexe für die Hoteltesterin und lässt Bibi mit der Richtigen allein. Ganz schön verhext das alles – ob das gut geht?

Eigentlich wollten Bibi und Bernhard gemeinsam mit Margie und Patrick Thunderstorm einen ganz normalen Väter-Töchter-Urlaub verbringen – ohne Hexerei versteht sich! Doch dann wird daraus eine “Reise in die Vergangenheit”, als die vier bei einem Ausflug in einen verfallenen Stall geraten und dort die Reste eines alten Flugapparats entdecken.

Natürlich wollen Bibi und Margie wissen, wer ihn gebaut hat und hexen sich kurzerhand in die Vergangenheit.

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben