Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Der Geschmack von Rost und Knochen

Die außergewöhnliche und bewegende Liebesgeschichte zwischen einem Türsteher und einer Waltrainerin (Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard), inszeniert vom mehrfach preisgekrönten Regisseur Jaques Audiard

Gleichzeitig kraftvoll und sensibel erzählt von den Extremen der menschlichen Existenz. Bereits mit seinem viel beachteten Film EIN PROPHET (2009) profilierte sich Regisseur Jaques Audiard als Spezialist für eine besondere Art von Antihelden.

In großartigen Bildern schildert sein neuer Film eine Liebesgeschichte voller Licht und Schatten, Rückschlägen und Chancen. In präzisen Charakterportraits glänzen Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard („La Vie En Rose“, „The Dark Knight Rises“) und Matthias Schoenaerts („Bullhead“). Ihr nüchternes und doch emotional überzeugendes Spiel macht der Film zu einer außergewöhnlich intensiven Studie über Vertrauen und die Notwendigkeit, Verbindungen aufzunehmen – zueinander, aber vor allem auch zu sich selbst.

  •  „Ein ruppiges, zugleich lyrisches und höchst erotisches Melodram.“ WELT
  • „Einmalig und von immenser Intensität.“ FAZ
  • „Der wahrscheinlich schmerzhafteste Liebesfilm seit „Love Story“ Bild.de
  • „Selten wurde im Kino mit so brutaler Schönheit gezeigt, wie zwei Menschen das Lieben lernen.“ Zeit.de

 

Über den Film
Alles beginnt im Norden von Frankreich. Plötzlich findet sich Ali (Matthias Schoenaerts) mit einem fünf Jahre alten Kind in seiner Obhut wieder. Sam ist sein Sohn, doch er kennt ihn kaum. Mittellos und ohne Freunde sucht Ali Zuflucht bei seiner Schwester Anna (Corinne Masiero) an der Côte d‘Azur. Sie bringt die beiden in ihrer Garage unter und nimmt das Kind unter ihre Fittiche, während Ali für eine Sicherheitsfirma arbeitet. Bei einer Schlägerei in einem Nachtclub trifft Ali das erste Mal auf Stéphanie (Marion Cotillard), die im Marineland Killerwale trainiert.

Als eine ihrer Shows in einer Tragödie endet, bringt sie ein nächtlicher Anruf erneut zusammen. Als Ali sie wieder sieht, hat die vorher selbstbewusste Frau alle Illusionen verloren. Ali beginnt ihr einfach zu helfen, ohne Mitgefühl oder Mitleid. Und beide finden dadurch zurück ins Leben…

“  ist ab 19. Juli auf DVD und Blu-ray und als VoD erhältlich. Das Arthouse-Highlight 2013!

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben