GAMBIT

Selten waren Schurken so sympathisch analytisch, Diebinnen so liebenswürdig und eloquent! Heist-Movies, im Hollywood der 50er und 60er Jahre mit großem Erfolg verfilmt, erzählen von waghalsigen Verbrechen, ihre Protagonisten werden mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern inszeniert. Mit – DER MASTERPLAN können Zuschauer das Genre nun erneut entdecken:

In der turbulenten Gaunerkomödie hat Harry Deane (Colin Firth) einen Clou auserkoren, in dem für ihn und die schlagfertige Texanerin PJ Puznowski (Cameron Diaz) rein gar nichts nach Plan verläuft.

Bereits 1966 wurde die Geschichte um einen (beinahe) perfekten Kunstdiebstahl in dem Klassiker DAS MÄDCHEN AUS DER CHERRY-BAR voller Charme verfilmt. Shirley McLaine in der Rolle der Tänzerin Nicole Chang und Michael Caine als selbsternannter Kunstkenner Harry Dean laufen darin zu Höchstform auf und glänzen als Team wie es unterschiedlicher nicht sein kann.

Ob vor der Kulisse des heutigen, hippen Londons oder im arabischen, fiktiven Dammuz – ein Kunstraub kann eine ganz schön kniffelige Angelegenheit sein…

Genießen Sie die beiden Heist-Movies – DER MASTERPLAN und DAS MÄDCHEN AUS DER CHERRY-BAR in Ihrem Heimkino und erleben Sie einen Abend mit jeder Menge witziger, verbaler Schlagabtausche, charmanter Ironie und spannender Verbrecher-Einfälle.

DVD Start 12.11.2013

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben