Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

SPOOKS

Die preisgekrönte Spionageserie „ – Im Visier des MI5“ bekommt einen Spin-off-Film: – VERRÄTER IN DEN EIGENEN REIHEN (ab dem 16. Oktober 2015 auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand). Zur Unterstützung des bewährten Serien-Casts tritt „Game of Thrones“-Publikumsliebling Kit Harrington an und begibt sich auf Terroristenjagd. Der rasante Verschwörungs-Thriller bietet nicht nur Fans der Kultserie, sondern auch Genre-Fans ohne Vorkenntnisse beste Spionage-Unterhaltung.

Bekannte TV-Serien, aus denen erfolgreiche Filme hervorgingen

Raumschiff Enterprise
Keine andere TV-Serie (nicht-animierter Art) brachte so viele Kinofilme hervor wie „Raumschiff Enterprise“ bzw. deren Nachfolgerin „Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“. Aus den 79 Folgen der von 1966 bis 1969 gedrehten Originalserie mit William Shatner (Captain James T. Kirk) und Leonard Nimoy (Mr. Spock) resultierten von 1979 bis 1991 gleich sechs Kinofilme. Die neue Besatzung um Captain Jean-Luc Picard brachte es zwischen 1987 und 1994 derweil auf 178 TV-Episoden. 1994 kam es auf der großen Leinwand zum TREFFEN DER GENERATIONEN, mit dem die alte Garde den Kino-Staffelstab an die neue Crew übergab, die bis 2002 anschließend noch drei weitere Filme ablieferte. 2009 inszenierte J. J. Abrams erfolgreich den Reboot STAR TREK, gefolgt von STAR TREK INTO DARKNESS (2013). Der dritte Film der aktuellen Besatzung um Chris Pine und Zachary Quinto soll 2016 in die Kinos kommen: STAR TREK BEYOND wird dann der 13. Film sein, welcher aus der Serie hervorging.

21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer
Von 1987 bis 1991 wurden in 5 Staffeln insgesamt 103 Folgen der TV-Serie um ein Team junger Polizisten, die verdeckt an Highschools und Colleges ermitteln, produziert. Die zentrale Figur, Officer Tom Hanson, spielte der junge Johnny Depp, welcher mit dieser Rolle seinen Durchbruch feierte und zum umschwärmten Teenie-Idol emporstieg. Mehr als 20 Jahre nach der letzten Episode folgte dann der überaus erfolgreiche Kinofilm 21 JUMP STREET (2012) mit Channing Tatum und Jonah Hill, in dem Depp sowie auch Holly Robinson (alias Judy Hoffs) und Peter DeLuise (alias Doug Penhall) Cameo-Auftritte hatten. Die Fortsetzung 22 JUMP STREET kam 2014 in die Kinos, ein dritter Teil ist bereits in Planung.

Kobra, übernehmen Sie
…diesen eigenwilligen Titel trug die in den 60er und 70er Jahren produzierte Geheimagenten-Serie „Mission: Impossible“ in Deutschland, wo viele der insgesamt 171 Episoden erst in den 90er Jahren ausgestrahlt wurden. Unter der Regie von Brian De Palma entstand 1996 dann der erste auf der Serie basierende Kinofilm MISSION: IMPOSSIBLE mit Hauptdarsteller Tom Cruise. MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION, die nunmehr fünfte Leinwand-Inkarnation von „Kobra, übernehmen Sie“, feierte erst vor Kurzem ihren Kinostart. Bis dato hat die Filmreihe weltweit über 2,7 Milliarden US-Dollar eingespielt.

Sex and the City
In 94 Folgen erlebten und diskutierten die vier New Yorker Freundinnen Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda zwischen 1998 und 2004 so ziemlich alles, was das Frauenherz – sowohl im als auch abseits des Bettes – begehrt, und erreichten absoluten Kultstatus. 2008 und 2010 wurde die Serie abschließend mit zwei Kinofilmen gekrönt. Bei den Kritikern kamen die beiden Streifen zwar nicht so gut an, aber die leidenschaftlichen Fans störte dies eher wenig, sodass beide Filme zusammen letztlich über 700 Millionen US-Dollar Umsatz machten.

Drei Engel für Charlie
Die kultige Krimiserie um drei von Farrah Fawcett, Kate Jackson und Jaclyn Smith verkörperte Privatdetektivinnen mit besonderen Reizen brachte es auf 110 Episoden, die von 1976 bis 1981 im US-TV liefen, während einige Folgen der letzen Staffel in Deutschland erst 1995 ihre Fernsehpremiere feierten. Im gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr 2000 wurden dann Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu als Ermittlerinnen eingesetzt, die weltweit über 260 Millionen US-Dollar einspielten.

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben