Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

STERNENKRIEGER

Filmemachen ohne Geld oder Investoren, die bei den Dreharbeiten mitbestimmen wollen, ist kaum möglich. Wer hat schon so viel Eigenkapital, um das Wunschprojekt umsetzen zu können?

Viele Filmemacher wollen sich heutzutage nicht mehr von großen Investoren in ihre Arbeit reinreden lassen und suchen selber nach Finanzierungsmöglichkeiten. Auf Crowdfundingplattformen werden sie fündig: Hier können Fans Geld für Projekte spenden, die ihnen am Herzen liegen. Crowdfunding für Filme liegt seit einiger Zeit hoch im Trend. Bald kommt mit STERNENKRIEGER ein gutes Beispiel ins Heimkino.

Jahrzehnte sind vergangen, seit das Raumschiff die unbewohnbar gewordene Erde verlassen hat. Endlich stößt die Crew auf einen erdähnlichen Planeten, der eine neue Heimat werden könnte. Ein kleiner Spähtrupp soll die Oberfläche erkunden. Doch der Transporter zerschellt in einem Meteoritenschauer. Die Überlebenden werden von Aliens verschleppt, die sie als Mahlzeit betrachten. Nur Kate kann sich befreien.

Ganz auf sich allein gestellt will sie ihre Kameraden vor den blutrünstigen Kreaturen retten. Auf die humanoiden Krieger, die ebenfalls auf dem Planeten leben, kann sie nicht zählen. Sie sind jedem feindlich gesonnen, der nicht zu ihrem Stamm gehört. Da trifft Kate auf Rogan, einen Krieger auf der Suche nach seiner entführten Tochter …

Hauptdarstellerin Danielle Chuchran ist ganz schön erwachsen geworden. Die ehemalige Kinder-Darstellerin ist heute nicht nur eine sehr attraktive Frau, sondern auch eine trainierte Athletin. Reiten und Schießen gehören zu ihren Hobbys und sie liebt es, Stunts und Kampfszenen in Actionfilmen selbst zu machen. Was sie so drauf hat, konnte sie bereits in Schattenkrieger – The Shadow Cabal beweisen.

In dieser neuen Zusammenarbeit mit Regisseur John Lyde gibt sich Danielle nicht nur als kämpferische Amazone, die reitet und perfekt mit Pfeil und Bogen umgehen kann, sondern sie geht auch als hervorragende Kletterin buchstäblich die Felswände hoch. Die wild zerklüftete und karge Landschaft von Utah, wo Survivor überwiegend gedreht wurde, gibt Danielle viel Raum für ihr athletisches Talent. Ein Anblick, der den Zuschauern viel Vergnügen bereiten wird.

Regisseur John Lyde und die Produktionsfirma Arrowstone haben wie bei Schattenkrieger für ihren ersten Science-Fiction-Film wieder die finanzielle Unterstützung ihrer Fans gesucht. Das hat sich gelohnt, denn Danielle hat mit dem Zusatzbudget exquisite CGI-Monster als Gegner bekommen.

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
a WordPress rating system

Kommentar schreiben