Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wenn Inge tanzt

Indie-Rocker trifft auf Idealistin, arroganter Ehrgeiz prallt auf nerdiges Öko-Strebertum – das sind Max (Tim Oliver Schultz) und Inge (Paula Kalenberg), die Helden aus dem Musik-Film „SYSTEMFEHLER – “, der am 11. Juli 2013 in den deutschen Kinos startet (Splendid Film).

SYSTEMFEHLER, die Band von Max und seinen Freunden, sind die Band der Stunde, nicht nur im Film, sondern auch in Wirklichkeit!

Die Erfolgsband MADSEN sowie Peter Kraus sind ebenfalls in der Romantic-Comedy von Regisseur Wolfgang Groos zu sehen; Peter Kraus in der Rolle des hypochondrischen Schlagerstars Herbert König, Max‘ Onkel.

Mit „SYSTEMFEHLER – “ realisiert die Splendid-Gruppe derzeit ein umfangreiches Synergie-Projekt: Während die eigens gegründete Produktions-gesellschaft Splendid Produktion ihren ersten deutschen Kino-Film auf die Leinwand bringt, übernimmt das konzerneigene Label VERY US RECORDS die musikalische Leitung der Romantic-Comedy.

Das Repertoire der Band SYSTEMFEHLER ist laut, frech, smart und deutsch, wobei der Sound sofort Assoziationen mit großen US-Produktionen der Neuzeit hervorruft. Fans deutschsprachiger Gitarren-Bands dürfen in jedem Fall gespannt sein!

Die Musik von SYSTEMFEHLER wurde produziert und geschrieben von Markus Schlichtherle und Christoph Koterzina (Juli, Callejon, Ich kann fliegen); Helmut Zerlett zeichnet für die Filmmusik verantwortlich.

Beim ECHO 2013 werden sich SYSTEMFEHLER als Gäste erstmalig der Musikbranche und Presse präsentieren.

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben