Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

alea Spieleneuheiten Frühjahr 2016

Die Burgen von Burgund – Das Kartenspiel
Den Strategie-Klassiker gibt es nun auch als kompaktes Kartenspiel. Schneller und mit einfacheren Regeln – aber genauso spannend und unterhaltsam. Wieder versuchen die Spieler, als einflussreiche Landesherren im Tal der Loire ihr Ansehen und ihren Wohlstand zu mehren. Und wieder geht es darum, sein Fürstentum Karte für Karte clever auszubauen. Ob mit ergiebigen Minen oder wehrhaften Burgen, mit einträglichen Weiden oder den überaus nützlichen Klöstern – jede Karte hilft. Selbst die für das Spiel typischen Würfel werden auf raffinierte Weise durch Karten ersetzt.

Hat man mal keinen Mitspieler zur Hand, springt der imaginäre „Egon“ ein und bietet eine spannende Solovariante.

Für 1 bis 4 Spieler ab 12 Jahren, von Stefan Feld, ca. 13 Euro, ET Januar 2016

Broom Service – Das Kartenspiel
Die fixen Hexen von „Broom Service“ sind wieder unterwegs. Das Kartenspiel zum „Kennerspiel des Jahres 2015“ konzentriert sich auf das Wesentliche: Mutig sein oder feige? Viel riskieren und damit vielleicht auch viel verlieren? Oder doch lieber auf Nummer sicher gehen und sich mit weniger zufrieden geben? Neue Besenreiterinnen wie die Nacht-, die Nebel- und die Schneehexe warten auf die drei bis sechs Spieler mit ihren mutigen oder auch weniger mutigen Entscheidungen. Wer hat am Ende mit seinem „Broom Service“ die meisten magischen Tränke ausgeliefert und damit die meisten Siegpunkte?

Alle Fans des Brettspiels müssen auf die erste Erweiterung nicht verzichten: Diese ist im Kartenspiel mit 19 Sonderkarten umgesetzt.

Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren, von Andreas Pelikan und Alexander Pfister, ca. 13 Euro, ET April 2016

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben