Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Ausgezeichnet

Gollnest & Kiesel, die Spielzeughochburg im Norden, hat wieder einen sehr renommierten Preis zuerkannt bekommen. 200 Bausteine aus naturbelassenem Buchenholz unserer Marke goki sind mit dem Goldenen Schaukelpferd 2013 in der Kategorie „Für Künstler und Baumeister“ ausgezeichnet worden und darf sich jetzt „Spielzeug des Jahres“ in dieser Kategorie nennen.

Auch zwei andere Spielzeuge aus unserem Haus kamen in ihrer Kategorie jeweils unter die drei besten Spielzeuge des Jahres.

200 Bausteine aus naturbelassenem Buchenholz sind als „Spielzeug des Jahres 2013“ in der Kategorie „Für Künstler und Baumeister“ mit dem renommierten Publikumspreis „Das Goldene Schaukelpferd“ ausgezeichnet worden. Die Jury aus Eltern, Kindern, Pädagogen und Spielzeugexperten hat das Spielzeug von zum Sieger gekürt, nachdem sie zuvor bereits die Leser der Zeitschrift „Familie & Co.“ zu den besten Spielzeugen des Jahres gewählt hatten.

Spielzeug soll Kindern Spaß machen! Es soll ihre Kreativität wecken und die Fähigkeiten fördern. In jedem Jahr erscheinen tausende neuer Spielzeuge. Die Leserinnen und Leser der Zeitschrift „Familie & Co.“ wählen alljährlich „das Spielzeug des Jahres“ aus dieser großen Vielzahl. „Das Goldene Schaukelpferd“ ist der bedeutendste Publikumspreis Europas für Spielzeug. Der Preis wird alljährlich von Family Media und dem Verband der Deutschen Spielwarenindustrie vergeben.

200 Bauklötze aus unbehandeltem Buchenholz bilden einen Baukasten der neuen Serie „goki-nature“. „In dieser Serie wird dem Verbraucherwunsch nach unbehandeltem Holzspielzeug Rechnung getragen. Es ist ganz erstaunlich, wie viele gänzlich unterschiedliche Bauwerke aus den Bausteinen entstehen können, die alle dasselbe Maß haben“, sagt Sonja Prüter, Produktentwicklerin bei Gollnest & Kiesel, sichtbar erfreut über die große Auszeichnung.

„Die Bausteine fördern die Kreativität und Fantasie der Kinder gerade durch die stark reduzierte Formgebung und den vollständigen Verzicht auf Farben.“

Unter den besten Drei: Zwei weitere Spielzeuge von goki

Die Jury aus Kindern, Pädagogen, Eltern und Spielzeugexperten hatte es in diesem Jahr nicht leicht. In zwei anderen Kategorien hatten sich ebenfalls zwei goki-Spielzeuge in der Leserabstimmung unter die besten Drei platziert.

In der Kategorie „Alles für das Kinderherz“ wurde das Puppenkrankenhaus mit vollständiger Einrichtung und Biegepuppen von goki nominiert. Zu dem super-ausgestatteten Krankenhaus-Set gehören voll funktionsfähige Biegepuppen, und viele detailgetreue Accessoires: echte Wattebäusche für den Operationssaal, ein voll funktionsfähiger Rollstuhl, vier austauschbare Röntgenbilder, ein höhenverstellbares Röntgengerät, ein Tropfwagen und viel, viel mehr.

Manchmal bedarf es eines Planes B, um ans Ziel zu kommen. Das gleichnamige  Familienspiel „Plan B“ von goki wurde in der Kategorie „Für die ganze Familie“ zum begehrten Spielzeugpreis nominiert. Als Architekt werden Häuser und Parkanlagen geplant. Drei Häuser einer Farbe müssen nebeneinander gebaut werden, die Mitspieler haben aber jederzeit die Möglichkeit, die Pläne zu durchkreuzen. Die Spielregeln sind verblüffend einfach, der Spielverlauf abwechslungsreich und spannend. Kritiker sind fasziniert. „Plan B“ ist endlich wieder ein Spiel, das generationenübergreifend funktioniert.

Der Clou des Spiels ist, dass die in dem Spiel verwendeten Spielsteine Original-ANKER-Bausteine sind. Die Ankersteine werden seit über 130 Jahren im thüringischen Rudolstadt nacheinem Rezept der Gebrüder Lilienthal hergestellt. Es sind reine Naturprodukte. Sie sind ökologisch unbedenklich und bilden durch ihr Gewicht und die einzigartige Haptik einen ganzen besonderen Spielreiz.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
a WordPress rating system

Kommentar schreiben