Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Begeisterte Besucher

Orks, Elfen, Magier, Schwarze Kunst und jede Menge Abenteuer: Die Role Play Convention 2011 verwandelte am Wochenende das Messegelände der Koelnmesse erneut in Europas größte Fantasy-Welt. Neben zehntausenden begeisterten Besuchern verzeichneten die Organisatoren der Koelnmesse und der Enjoy Event Marketing GmbH ein Ausstellerwachstum von 7 Prozent. Insgesamt 220 Aussteller (2010: 205) präsentierten in diesem Jahr in Köln ihre Neuheiten und Trends.

Die Projektverantwortlichen Tim Endres und Andre Kuschel zogen ein entsprechend positives Fazit: „Rollenspiele liegen im Trend der Zeit und bieten zahlreiche spektakuläre Facetten. Die Begeisterung unserer Besucher verdeutlicht dies genauso wie das gestiegene Interesse auf Ausstellerseite.“ Zwei Tage standen die Messehallen 2 und 3 in Köln ganz im Zeichen der Rollenspiele: von Live Action Role Play (LARP) über Pen&Paper Spiele, PC und Gesellschaftsspiele, Literatur, Comic bis hin zu Tabletop und Miniatur-Figurenspielen.

Dabei lüftete u.a. KSM Film mit der Weltpremiere von Preview-Material zum Fantasy-Film „Das Schwarze Auge“ ein großes Geheimnis. Das begeisterte Publikum wurde nach Aventurien entführt und diese vielfältige und spannende Welt auf der Kino-Leinwand in eindrucksvoller Weise zum Leben erweckt. Die besten Fantasy-Neuheiten und Spiele der RPC wurden erneut mit dem Fantasy Award ausgezeichnet. Auf dem Mittelaltermarkt bot das Live-Musik-Programm mit Grillstationen beste Open-Air-Atmosphäre

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben