Boxen wie im Videospiel!

In der Wettkampf-Arena kommt es zum großen Showdown! Zwei Spielzeug-Boxroboter, die Battroborgs, bewegen sich durch die Wucht der linken Haken und rechten Geraden automatisch vorwärts.

Sie werden wie die Figuren eines Videospiels über Controller gesteuert und setzen die Schläge der Spieler in Echtzeit um. Licht- und Soundeffekte sorgen für echte Wettkampfatmosphäre – welcher Gegner geht als erster K.o.?

Vielfältige Trainingsmöglichkeiten für den Wettkampf
Zukünftige Champions verbessern ihre Schlagtechnik entweder durch Üben an den mitgelieferten Attrappen oder sie boxen gegen einem Battroborg im Automatik-Modus. Oder sie trainieren mit der Battroborg App, die es kostenlos für Apple und Android gibt.

Das macht sie stark für den großen Showdown in der Battroborg Arena – dort ringen bis zu 20 Battroborgs um den Sieg.

doublered3

Der Gegner wird durch Knock-out, Knock-down oder Ring-out ausgeschaltet. Eine LED-Anzeige zeigt den aktuellen Trefferstatus an – für ein K.o. muss der Boxroboter fünf Mal am Visier getroffen werden. Den Sieg durch Knock-down erreicht der Spieler, indem er den Gegner so hart trifft, dass er umfällt. Beim Ring-out dagegen werden gegnerische Battroborgs von der Kampfarena gedrängt.

Die Packung enthält zwei Roboter mit je einem Controller, vier Trainings-Attrappen und eine Arena mit Spielfeldbegrenzung. Das Set kann mit weiteren Battroborgs aus den separat erhältlichen Battroborg Single Packs zu einer ganzen Boxmannschaft erweitert werden.

singleyellow2

Die Reichweite der Controller beträgt einen Meter. Zum Aufladen werden die Battroborgs an ihre Controller angeschlossen, in die AA-Batterien eingelegt werden. Nach einer Ladezeit von 20 Minuten kann der Roboter zirka 20 Minuten boxen.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben