Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Chaotische Spieler

und depressive Aliens: Spieltrieb startet Planetenflucht-Abenteuer.

Im neuen Spieleschmiedeprojekt sind die Spieler unfähige Chaoten, die zurück zu ihrem Shuttle wollen.Willkommen auf Allofall ist das zweite Projekt des Spieltrieb Entwicklerteams, das bereits Bankraub erfolgreich realisiert hat. Autoren sind Till Meyer und Nicole Stiehl.

Mischung aus Sci-Fi und Indiana Jones
Auf ihrer Suche nach dem Shuttle, schlagen sich die Spieler durch die Wüste, die Berge und den Dschungel Allofalls. Dabei begegnen sie unter anderem dummen und überintelligenten Planetenbewohnern, sowie depressiven Aliens. Sie sammeln Wasser, Nahrung und Ausrüstungsgegenstände, um zu überleben.

Doch der Platz in ihrem Rucksack ist beschränkt und jeder muss sich entscheiden, ob er lieber mehr Nahrung mitnehmen soll oder hilfreiche Gegenstände wie die Papiertüte von Blödel oder den Fummler einpackt.

Willkommen auf Allofall kann sowohl kooperativ und kompetitiv, als auch in einer Einzelspielervariante gespielt werden. Je nach Variante versuchen die Spieler gemeinsam oder getrennt über Landschaftsplättchen zum anderen Ende der Karte zu gelangen. Dafür drehen sie Plättchen um, prägen sich diese ein und decken sie beim Weiterziehen wieder zu.

Unter den Plättchen verbergen sich heikle Situationen. Bei diesen helfen Ausrüstungsgegenstände, die die Spieler auf ihrem Rucksack-Tableau ablegen. Allerdings haben sie nur beschränkten Rucksackplatz und müssen entscheiden, was sie mitnehmen und auf was sie verzichten.
https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Willkommen_auf_Allofall

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben