Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

ERSTES DEUTSCHSPRACHIGES VIDEO ZU ANKI OVERDRIVE

Wenige Wochen vor Veröffentlichung von am 20. September präsentiert Anki das erste Video zu dem Battle-Racing-Spiel. Das erste deutsche -Video erklärt den Gameplay-Verlauf und zeigt nie zuvor gesehenes Material. wird in Deutschland, Großbritannien, Kanada und den USA im ausgewählten Fachhandel sowie unter www.anki.com erhältlich sein. Durch die Kombination von realem Spielzeug und digitalen Videospielen erschafft Anki eine neuartige Spielerfahrung.

In steuern die Spieler physische Supercars per Smartphone oder Tablet und treten gegen Freunde, Familie oder die KI-Commander an. Das erste deutsche Video gibt Einblicke in die Funktionsweise von . Robotik-Technologie und hochentwickelte Künstliche Intelligenz treffen hier zusammen, um eine neue Spielerfahrung zu erschaffen.

Anhand spektakulärer Szenen wird erläutert, wie die KI die pfeilschnellen Supercars sicher über die Strecken manövriert. Mit ausgefeilter Technik scannen die von Hollywood-Fahrzeugdesigner Harald Belker entworfenen Fahrzeuge die Strecke 500 Mal in der Sekunde. Auch in brenzligen Situationen halten sie sich selbständig auf der Strecke und reagieren innerhalb von Sekundenbruchteilen.

bietet ein neuartiges modulares Streckensystem. Dank Magnetverbindungen lassen sich in Sekundenschnelle individuelle Rennbahnen zusammenstecken. Eine umfangreiche Einzelspieler-Kampagne und motivierende Mehrspieler-Modi, wie die aus Anki DRIVE bekannten „Battle“ und „Race“ sowie die brandneuen „Time Trial“ und „King of the Hill“, sorgen für Langzeitmotivation. Virtuelle Waffen, Upgrades und Special Items erweitern die Supercars und erhöhen den Fahrspaß zusätzlich. Bis zu vier Supercars treten gleichzeitig gegeneinander an, in beliebiger Kombination von menschlichen und KI-gesteuerten Spielern.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben