Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Fachjury nominiert „Schatz-Rabatz“ von Noris-Spiele

Die Firma Noris-Spiele präsentiert 2015 mehrere Neuheiten im Bereich Kinderspiele. Neu im Sortiment ist auch „Schatz Rabatz“, das gerade von der Jury zum „Kinderspiel des Jahres 2015“, nominiert wurde. Die Vergabe dieses renommierten Kritikerpreises findet in Hamburg am 8. Juni statt.

Bei „Schatz Rabatz“ handelt es sich um ein Brettspiel für zwei bis vier kleine Hobbypiraten ab fünf Jahren, bei welchem Käpt’n Raffzahn die Hauptrolle übernimmt. „Karin Hetlings temporeiches Sammelspiel erfordert räumliches Wahrnehmungsvermögen, schnelle Reaktionen und planvolles Vorgehen. Die Mischung macht´s. Damit schafft die Autorin Piratenatmosphäre pur für kleine und große Abenteurer“, so begründete die Jury ihre Entscheidung.

Der alte Seeräuber hat die Nase voll von der Piraterie und möchte seinen wertvollsten Besitz – das alte Schiff „Goldscholle“ – an einen würdigen Nachfolger vererben. Nur der Pirat, der dem Käpt’n dreimal hintereinander die am besten gefüllte Schatztruhe von der wilden Schatzinsel bringt, darf die „Goldscholle“ für sich beanspruchen. Ein Wettkampf auf hoher See beginnt und lässt junge Piratenherzen höher schlagen.

Aber nicht nur Geschicklichkeit ist gefragt, auch taktische Entscheidungen sind gefordert, denn bei jeder Überfahrt müssen die Piraten ihrem Bootsmann, dem alten Juwelen-Jack, etwas vom Schatz abgeben. Durch kluges Vorgehen versuchen die Piraten, dem alten Jack immer genau das anzubieten, was er gerade nicht will. Vor allen Dingen muss dann aber der Deckel am Ende noch zu schließen sein, sonst weigert Jack sich, die Piraten überhaupt mitzunehmen. Wer dreimal die meisten Schätze an Käpt’n Raffzahn überreicht und dadurch sein Piratenschiff als Erster „zusammenpuzzeln” konnte, gewinnt das Spiel.

Die Idee des Spiels stammt von der Spieleautorin Karin Hetling. „Einen entscheidenden Einfluss auf die grafische Ausarbeitung und die redaktionelle Entwicklung des Spiels nahm neben dem Noris-Team auch Spieleautor Johann Rüttinger“, ergänzt Oswald Hertlein, Geschäftsführer von Noris-Spiele. „Wir testeten gemeinsam „Schatz Rabatz“ in der Entwicklungsphase sehr ausgiebig mit verschiedenen Kindern, um Erfahrungen mit den kleinen Abenteurern bei der Umsetzung berücksichtigen zu können. “Die Spieldauer beträgt ca. 20 Minuten, der Preis im Handel liegt bei 19,99 Euro.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben