Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Gespensterturm gewinnt

Die Sieger stehen fest: Gespensterturm aus dem Hause AMIGO ist Kinderspiel des Jahres in Schweden! Ghost Tower – so nennt sich das Spiel in Schweden – setzte sich in der Kinderspiel-Kategorie am Ende gegen seine Konkurrenz durch.

Der schwedische Spielepreis ‚Årets Spel’ wird seit 1984 einmal im Jahr in den Bereichen Familien-, Erwachsenen- und Kinderspiel vergeben. Ab April testen die Jurymitglieder alle eingereichten Spiele und vergeben Punkte.

Die Spiele mit den meisten Punkten werden nominiert und noch einmal bei einer gemeinsamen Tagung gemeinsam getestet bis die finale Entscheidung gefällt wird. Die fünfköpfige Jury der Kategorie Kinderspiel setzt sich aus unterschiedlichsten Personen zusammen: Von der Hebamme über den Spielwarenhändler bis zum Politiker.

AMIGO freut sich gemeinsam mit dem schwedischen Vertriebspartner ‚Lautapelit Piste Fi Oy‘ über die Auszeichnung und dass Gespensterturm auch im Ausland überzeugen kann.

Über Gespensterturm
Im alten ‚Schloss Schauerstein‘ spukt es. Jede Nacht um 10 Uhr spuken die Gespensterkinder rund um den großen Gespensterturm, bis sie um Mitternacht ins Bett müssen. Die Spieler versuchen gemeinsam bis Mitternacht die Gespensterkinder zu finden, indem sie die drei farbgleichen Kärtchen jeder Gespensterfamilie aufdecken.

Das Memospiel Gespensterturm ist im Frühjahr 2013 im Rahmen der Ö+Koo-Reihe erschienen. Bei den Spielen der Ö+Koo-Reihe wird gemeinsam gespielt und gewonnen – und auch die Natur gewinnt, denn die Spiele bestehen aus nachhaltigem Spielmaterial.

Kinderspiel von Heinz Meister für 2-6 Spieler ab 5 Jahren. Spieldauer ca. 20 Minuten. UVP: 18,99 EUR.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben