Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Großbritannien ist Partnerland der gamescom

ist das Partnerland der diesjährigen gamescom, die vom 17. bis 21. August 2011 in Köln stattfindet. Dies gab der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU), ideeller Träger von Europas größter Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung, heute bekannt. Unter Leitung des Branchenverbands der britischen Games-Industrie TIGA präsentiert sich damit in diesem Jahr der umsatzstärkste Games-Markt und zugleich größte Entwicklerstandort in Europa exklusiv auf der gamescom.

„Nachdem wir mit dem Partnerland Kanada 2010 die außereuropäische Games-Industrie inhaltlich und politisch in den Fokus der gamescom gerückt haben, wollen wir in diesem Jahr bewusst ein europäisches Zeichen setzen. Wir freuen uns sehr, dass wir dafür unseren Wunschkandidaten gewinnen und mit TIGA zugleich einen starken Partner an Bord der gamescom holen konnten“, kommentiert Olaf Wolters, Geschäftsführer des BIU, die Wahl des diesjährigen Partnerlandes. Mit Kanada debütierte 2010 erstmals ein Partnerland im Rahmen der gamescom. Der Hot-Spot der internationalen Entwicklerlandschaft gilt aufgrund seiner innovativen Wirtschaftsförderung und dem konsequenten Ausbau der Ausbildungsinfrastruktur weltweit als ein Vorzeigemodell für erfolgreiche Standortpolitik für Games.

„Mit schlagen wir in diesem Jahr die Brücke zum europäischen Kontinent. Wie Kanada im nordamerikanischen Raum nimmt seit vielen Jahren eine Vorreiterrolle für die Games-Industrie in Europa ein.

Mit einer richtungsweisenden Standortpolitik, die Games als eine der tragenden Säulen der Kultur- und Kreativwirtschaft anerkennt und fördert, sowie einer außerordentlich dynamischen Entwicklerlandschaft wird auf der diesjährigen gamescom genau die richtigen Akzente setzen“, führt Wolters weiter aus.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben