Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kamela zick nicht!

Bei „Kamela zick nicht!“ möchte Ali Baba das Herz seiner Liebsten mit Geschenken erobern. Mit Kameldame Kamela will er alles sicher ans Ziel bringen, aber 15 Dinge sind ihr einfach zu schwer. Kinder ab vier Jahren müssen beim Beladen der störrischen Kamela trotz Nervenkitzel eine ruhige Hand bewahren und Fingerspitzengefühl beweisen, denn die Kameldame wird schnell zickig. Dann buckelt sie und wirft jedes von Ali Babas Geschenken wieder ab.

Sobald Kamela mit ein paar einfachen Handgriffen hingesetzt und gesattelt wurde, kann das Spiel beginnen. Die Spieler breiten alle Geschenke um Kamela aus, dann zieht der erste Spieler eine Karte. Sie entscheidet, ob der Spieler Punkte geschenkt bekommt, aussetzen muss oder einen bestimmten Gegenstand auf Kamelas Rücken verstauen muss. Die verschiedenen Gegenstände bringen dem Spieler je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedlich viele Punkte.

Beim Beladen des zickigen Kamels ist jedoch Vorsicht geboten: Eine falsche Bewegung und Kamela springt urplötzlich ohne Vorwarnung auf, buckelt und wirft die Geschenke in alle Himmelsrichtungen wieder ab. Der Spieler, der Kamela zuletzt beladen hat, verliert diese Runde. Die übrigen Mitspieler zählen ihre Punkte; der mit den meisten gewinnt.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben