Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Little Live Pets

Die kleinen Piepmätze aus der -Reihe begeistern Kinderherzen durch ihr Aussehen und ihre Funktionalität. Kinder können zwischen acht verschiedenen Vögeln wählen, die ihrer Persönlichkeit entsprechend Namen haben.

Ob der Freche Fritzi mit seinem gelben Gefieder oder der Coole Charlie in seinem blau-violetten Federkleid. Die Flügel haben individuelle Zeichnungen, so dass kein Vogel dem anderen gleicht. Zudem fühlen sich die kleinen Vögel durch ihre weiche Federstruktur täuschend echt an und eignen sich prima zum Kuscheln und lieb haben.

Doch die können mehr als nur hübsch aussehen: sie interagieren mit ihrem kleinen Besitzer. Die bunten Piepmätze reagieren auf Berührungen, piepsen und zwitschern und können sogar bis zu 30 Stimmen nachahmen. Durch den Aufnahme/Wiedergabe-Knopf plappern sie alles nach, was man ihnen in den Mund legt. Sie haben passend geformte Füßchen, um auf dem eigenen Finger zu sitzen und können überall mit hingenommen werden.

Zusätzlich wird es verschiedene Sets mit Vogel und passendem Käfig geben, zum Tragen, Aufbewahren und Spielen. So bekommen die Kinder schon von Beginn an das Gefühl, als würden sie mit ihrem neuen gefiederten Freund geradewegs aus der Tierhandlung herausspazieren.

Die kleinen Gefährten der sind ab sofort zum UVP von 14,99 Euro im Handel erhältlich. Die Versionen mit passendem Vogelkäfig sind für 24,99 Euro zu haben.

Ab September wird neben den gefiederten Spielgefährten auch eine Reihe von Schmetterlingen das -Sortiment erweitern, die sich durch ihren schnellen Flügelschlag leicht mit einem echten Schmetterling verwechseln lassen. Weitere Tierchen sind für 2015 geplant.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben