Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Mit BRIO Bahn auf Zeitreise

„Auf de schwäb’sche Eisebahne …“ Das Lied kennt jedes Kind und welch kleiner Tüftler wünscht sich nicht, mal einen Blick in die Geschichte dahinter zu werfen.
Die große Welt der schwäbischen Eisenbahn auf Augenhöhe selbst erleben, das können Kinder noch bis zum 6. Januar 2014 im Museum Biberach. Denn dort lässt sich mit BRIO Bahn die erste schwäbische Eisenbahnlinie nachbauen, Häuser und Bahnhöfe errichten.

Die Reise geht von Stuttgart über Ulm, Biberach, Meckenbeuren und Durlesbach bis zum Bodensee. Damit alles genau der wirklichen Landschaft entspricht, wurde die Strecke – natürlich in verkleinertem Maßstab – auf den Paketboden aufgeklebt.

Der Spielbereich ist ein Teil der Sonderausstellung „Geschichte und Gegenwart der schwäbischen Eisenbahn“, welche die Entwicklung vom ersten Spatenstich bis hin zur aktuellen Thematik der Elektrifizierung der Südbahn kindgerecht und zum Anfassen darstellt.

Mit BRIO Bahn auf große Fahrt durch die Geschichte
BRIO Bahn nimmt kleine Entdecker mit auf die Reise durch die Zeit – nicht nur im schwäbischen Museum, sondern auch im heimischen Spielzimmer! Denn für die BRIO Züge und BRIO Dampfloks, von denen einige batteriebetrieben sind und andere zum Schieben, standen richtige Fahrzeuge Modell.

Die nostalgischen Dampfloks geben Nachwuchs-Tüftlern einen Einblick in Industrialisierung im 19. Jahrhundert, während moderne Frachtzüge und die eingleisige Monorail die Welt von heute widerspiegeln.

 

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben