Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Mit “Zero” startet der zweite Knizia in der Spieleschmiede

In von gehen -5 Punkteminimalisten auf nach der perfekten Kartenkombination. Beim Zusammenstellen der eigenen Handkarten lassen sich auch hervorragend die Miter ärgern.

Mit Bruno Cathala und konnte der Asynchron namhafte Autoren für seine gewinnen. Die e aus der Reihe haben einige Gemeinsamkeiten: Es handelt sich um leicht zu erlernende, schnell zu ende Kartene, die in jeder runde für Abwechslung und Spaß sorgen können. Zudem verfügen alle über den ein oder anderen strategischen Kniff, sodass die Herausforderung nicht zu kurz gerät. Bei müssen die er durch geschicktes Austauschen ihrer Handkarten Kombinationen , die am Ende möglichst wenig Minuspunkte einbringen.

Happyshops – wir inspirieren

– wir inspirieren

Besondere Belohnung für Black Pocket-Komplettisten

In der eschmiede ist bereits das te aus der . Wer neben diesem auch noch die beiden weiteren e unterstützt, wird am ENde eine besondere Überraschung erhalten. Bei einem erfolgreichen verlauf in der eschmiede wird es auch in seiner neuesten Auflage auf dem deutschen Markt geben. Interessierte können das bis zum 2. Mai unterstützen.

Link zum Projekt

Bildquelle:  – wir inspirieren

Weitere Informationen

  • Titel: Mit “Zero” startet der zweite Knizia in der Spieleschmiede
  • Kategorie: Spiele-News
  • Verlag: Happyshops – wir inspirieren

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben