Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Das große Buch der Experimente

Kinder im Alter von acht bis neun Jahren für die Naturwissenschaften zu begeistern ist eigentlich nicht so schwer, man muss dabei keine Angst haben, dass das ganze Haus dabei zum Opfer fällt. Der Autor greift hier vor allem auf Dinge aus dem Haushalt zurück und integriert diese in über 100 spannenden Experimenten aus verschiedenen Bereichen: Luft, Wasser, Mechanik und Magnetismus. Neben dem Spaß erfahren die Kinder vieles, so zum Beispiel was passiert, wenn man Natron, was man eher unter dem geläufigen Namen Backpulver kennt, in einer Flasche, die zu einem Viertel mit Wasser gefüllt ist, mit Essig versetzt. Man kann Gasbläschen beobachten und wenn man dann noch einen Luftballon über den Flaschenhals zieht, wird dieser plötzlich gefüllt.

Oder wie kann man in den Teich hineinschauen, ohne dass man wieder alles kaufen muss. Ein Plastikrohr und selbsthaftende klare Küchenfolie sind gefragt. Die Folie wird an dem einen Ende befestigt und man kann das Rohr nun einfach mit der Folienseite ins Wasser halten und kann alles im See beobachten.

Die benötigten Materialen sind in der Regel in jedem Haushalt vorhanden. Falls dies nicht der Fall sein sollte, sind sie jedoch einfach ohne größeren finanziellen Aufwand zu beschaffen. Bei Experimenten mit Kerzen oder heißem Wasser gibt es eine kleine Warnung, bei einigen Experimenten auch den Hinweis, einen Erwachsenen zu bitten, bestimmte Vorbereitungen zu treffen. Man sollte die Kinder darauf hinweisen, derartige Hinweise ernst zu nehmen.

Die Experimente führen – je nach Alter des jungen Forschers- unbekannte oder auch bekannte Phänomene vor und erläutern diese. Die Experimente sind gut auszuführen und sehr lehrreich, auch wenn das eine oder andere Kind – auch wieder altersabhängig – bereits etwas kennen wird.

Nicht jeder möchte seinen Kindern gleich einen meist doch kostspieligeren großen Experimentierkasten kaufen. Mit diesem kleinen Experimentierbuch kann ausprobiert werden, wie viel Geduld für die Vorbereitung und Durchführung von Experimenten vorhanden ist und es kann ein guter Einstieg in weitere Experimente – dann auch vielleicht mit Kasten – sein.

hat Physikalische Chemie und Biochemie studiert und arbeitet zur Zeit als Wissenschaftsredakteur beim “Stern” und als Chefredakteur beim Naturmagazin “Kosmos” und ist Autor zahlreicher Sachbücher.

  • Broschiert: 126 Seiten
  • Verlag: ; Auflage: 1., Aufl. (13. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3788617004
  • Alter: 8 bis 9 Jahre

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben