Der Geheimnisvolle Fremde

Eigentlich heißt er Samuel Langhorne Clemens. Mit seinem Künstlernahmen bzw. mit seinen Pseudonym Mark Twain wurde er weltweit bekannt.

Sein wohl bekannteste Geschichte ist die von Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Man stufte ihn als einen Vertreter des amerikanischen Realismus ein, welche immer mit einer Kritik an der Gesellschaft versehen war, denn die amerikanische Welt, die sich zu diesem Zeitpunkt im Aufbruch befand, war geprägt von der Heuchelei der Gesellschaft. Dazu waren auch schon einmal seine Geschichten sehr bissig. Dabei war er nicht nur als Autor tätig, sondern Twain war ein begnadeter Journalist, der vor allem die Religion, die für ihn ein Heuchler ist, sowie die Polizei angegriffen hat.

Die Nachwelt hatte nur ein Problem mit seinem Werk, denn er hatte nicht nur zwölf Jahre benötigt, um dieses Werk zu schreiben, nein es gibt sogar drei unterschiedliche Fassungen und soweit man heute weiß, wurde sein Werk nie fertig geschrieben. Der bekannte Illustrator Georg Barber (alias ATAK) hat sich nun dieses Werk vorgenommen und entsprechend bebildert.

Die eigentliche Geschichte findet in Europa statt und zwar in Österreich um 1590. Der Held ist Satan, der über Leid und Glück entscheidet. Twain erzählt Phantastisches und Tiefgründiges, Heiteres und Schreckliches über die Verblendung der Menschen und den Sinn des Lebens.

Eigentlich ist diese Geschichte eine Hommage an das Leben, welche von Stil eben ein typischer Twain ist.

ATAK, Mark Twain: „“. Carlsen, Hamburg 2012. 144 Seiten, 24,90 Euro.

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben